Anzeige
Klassiker

Klassische Linzer Torte

(0)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Die klassische Linzer Torte wird mit Mürbeteig, gemahlenen Nüssen und leckerem Marmeladen-Belag gemacht. Mit unserem Rezept ganz easy selbst gemacht!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

15 Min

Wartezeit

1 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stück

Für den Teig

150
g
Butter
150
g
Puderzucker
1
Pck.
Vanillezucker
100
g
Haselnüsse, gemahlen
1
Ei, Größe M
1
Msp.
Nelke, gemahlen
1
TL
Zimt, gemahlen
250
g
Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche
schließen

Für den Belag

250
g
Himbeerkonfitüre
1
Eigelb, Größe M
schließen

Du brauchst:

Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Sieb Springform, Ø 26 cm Backpapier Nudelholz Frischhaltefolie Backofen Messer Schneidebrett Pinsel
schließen
348 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
18 g
Fett
43 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Teig für Linzer Torte zusammenkneten

1 / 7

Für den Teig in einer Schüssel Butter, Puder– und Vanillezucker schaumig rühren. Haselnüsse, Ei, Nelken und Zimt zugeben und verkneten.


150 g Butter | 150 g Puderzucker | 1 Pck. Vanillezucker | 100 g Haselnüsse, gemahlen | 1 Ei, Größe M | 1 Msp. Nelke, gemahlen | 1 TL Zimt, gemahlen
Handrührgerät, Schneebesen
Mehl zum Teig für die Linzer Torte zufügen

2 / 7

Mehl portionsweise zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.


250 g Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche
Sieb
Teig für Linzer Torte plattieren

3 / 7

Backpapier in eine Springform einspannen. ¾ vom Teig auf die Größe der Backform ausrollen, in die Form legen und mit restlichem Teig abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.


Springform, Ø 26 cm | Backpapier | Nudelholz | Frischhaltefolie

4 / 7

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Teigboden mit Himbeermarmelade einstreichen. Dabei rundherum ca. 1 cm Platz lassen.


250 g Himbeerkonfitüre
Backofen

5 / 7

Restlichen Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 4 mm dick ausrollen, in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden und als Gitter auf die Marmelade und den Rand legen. Am Rand leicht festdrücken.


Weizenmehl (Type 405), für die Arbeitsfläche
Messer

6 / 7

Eigelb mit 2 TL Wasser verquirlen und Teig-Gitter damit einstreichen. Auf mittlerer Schiene im Ofen 40–45 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.


1 Eigelb, Größe M
Pinsel

7 / 7

Ihr wollt mehr zum Thema Linzer Torte wissen? In unserem Tutorial erfahrt ihr alles, was ihr über Linzer Torte wissen müsst!


Mit dem frischen Mürbteig von Tante Fanny können selbst Backnieten dieses Rezept mit Bravour meistern. Dabei habt ihr die Wahl zwischen süßem Butter-Mürbteig und veganem Mürbteig für süße und herzhafte Zubereitungen.

Die Linzer Torte ist angeblich nach der Stadt Linz in Österreich benannt. Charakteristisch für die Linzer Torte ist das Teig-Gitter auf der Oberseite des Kuchens.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...