Klassiker

Klassische Blaubeer-Muffins mit Streuseln

(2)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Bestellt ihr im Café auch eher Kaffee zum Blaubeer-Muffin statt den Blaubeer-Muffin zum Kaffee? Egal, wie ihr es dreht: Wir liefern euch das Rezept für die ultimativen Blaubeer-Muffins mit Streuseln – damit ihr jederzeit in den Genuss kommt! Kaffee, irgendwer?

Pia
Pia, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stück

Für die Muffins:

100
g
Butter
1
Ei, Größe M
150
ml
Milch, 3,5 % Fett
250
g
Weizenmehl (Type 405)
80
g
Zucker
1
TL
Backpulver
Prise
Salz
125
g
Blaubeeren, TK
schließen

Für die Streusel:

50
g
Weizenmehl (Type 405)
80
g
Zucker
1
Msp.
Zimt
50
g
Butter
1
Prise
Salz
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage 2 Schüsseln Backofen Topf Herd Backofenrost Muffinförmchen Schneebesen Muffinblech, 12 Mulden Teigschaber Löffel
schließen

Zubereitung

1 / 3

Für die Muffins Butter bei niedriger Temperatur in einem Topf schmelzen. Butter etwas abkühlen lassen, mit Ei und Milch verrühren. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen und anschließend nach und nach mit der Eimasse zu einem glatten Teig verarbeiten. Blaubeeren unter den Teig heben.


100 g Butter | 1 Ei, Größe M | 150 ml Milch, 3,5 % Fett | 250 g Weizenmehl (Type 405) | 80 g Zucker | 1 TL Backpulver | Prise Salz | 125 g Blaubeeren, TK
Küchenwaage | Topf | Herd | Schüssel | Schneebesen | Teigschaber

2 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C). Muffinförmchen in die Mulden eines Muffinblechs legen und gleichmäßig zu drei Vierteln mit Teig befüllen.


Backofen | Muffinförmchen | Muffinblech, 12 Mulden | Löffel

3 / 3

Für die Streusel Mehl, Zucker, Zimt und Butter in einer Schüssel so lange kneten, bis ein bröseliger Teig entsteht. Muffins gleichmäßig mit Streuseln bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.


50 g Weizenmehl (Type 405) | 80 g Zucker | 1 Msp. Zimt | 50 g Butter
Schüssel | Backofenrost

Von Juni bis September haben Blaubeeren Saison – da könnt ihr die TK-Blaubeeren einfach gegen frische austauschen.

Auch lecker beerig: Frühstücksmuffins mit Heidelbeeren!

Pia
Pia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...