Anzeige
Kelloggs

Frühstücksmuffins mit Heidelbeeren und Crunchy Müsli

Fruchtige Muffins zum Frühstück? Wer träumt nicht davon? So macht der Start in den Tag doch gleich viel mehr Spaß!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
3
Eier, Größe M
100 g
Zucker
80 g
Butter, weich
200 g
Weizenmehl (Type 405)
0,5 Packungen
Backpulver
80 ml
Milch, 3,5 % Fett
1 Schale
Heidelbeeren
100 g
Kellogg's Crunchy Müsli Classic

Du brauchst:

Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Teigschaber Backofen Backblech Muffinblech, 12 Mulden
505 kcal
Energie
14 g
Eiweiß
24 g
Fett
58 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Eier und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Butter in kleinen Flocken dazu geben und glatt rühren.


3 Eier, Größe M | 100 g Zucker | 80 g Butter, weich
Handrührgerät, Schneebesen
Ei aufschlagen

2 / 4

Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Portionsweise mit der Milch zusammen in die Eiermasse einrühren und ca. 2 Minuten zu einem glatten Teig schlagen.


200 g Weizenmehl (Type 405) | 0,5 Packungen Backpulver | 80 ml Milch, 3,5 % Fett

3 / 4

Heidelbeeren waschen, verlesen und trocknen. Heidelbeeren und ⅔ des Kellogg’s Crunchy Müsli Classic unter den Teig heben. Muffinform buttern. Teig in die Muffinmulden füllen und mit dem restlichen Müsli und Heidelbeeren bestreuen.


1 Schale Heidelbeeren | 100 g Kellogg's Crunchy Müsli Classic
Teigschaber | Muffinblech, 12 Mulden

4 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Muffins ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.


Backofen
Muffinform bis 2 cm unter den Rand füllen, dann bekommen sie die typische Muffinform.
Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...