Kirschkuchen mit Mandeln und Kaffeeglasur

Wir haben was ganz Feines für euch: Kaffee und Kuchen gleich in einem! Dieser saftige Kirschkuchen mit Kaffeeglasur gelingt immer so lecker wie bei Oma - und das ganz ohne Mehl und deshalb glutenfrei.

Hannes
Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Kuchen

370 g
Schattenmorellen
6
Eier
100 g
Ingwer, kandiert
1 TL
Backpulver
0,5 TL
Natron
0,5 TL
Zimt
200 g
Mandeln, gemahlen
100 g
Brauner Zucker
50 g
Kakaopulver

Für die Garnitur

50 g
Mandeln, gehobelt
100 g
Puderzucker
2 EL
Kaffee, kalt
2 Stiele
Minze

Du brauchst:

Standmixer Backpapier Pfanne Schüssel Schneebesen Springform, Ø 26 cm
259 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
14 g
Fett
30 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Schattenmorellen abtropfen. Eier aufschlagen. Ingwer abtropfen. Schattenmorellen, Eier und Ingwer mit Backpulver, Natron, Zimt, gemahlene Mandeln, Zucker und Kakao in einem Mixer mixen.


370 g Schattenmorellen | 6 Eier | 100 g Ingwer, kandiert | 1 TL Backpulver | TL Natron | 200 g Mandeln, gemahlen | TL Zimt | 100 g Brauner Zucker | 50 g Kakaopulver
Standmixer
Ei aufschlagen

2 / 4

Backofen vorheizen (E-Herd: 180°C/ Umluft: 155°C) Eine Springform mit Backpapier auslegen. Teigmasse einfüllen, 45-50 Minuten im Ofen backen und auskühlen lassen.


Backpapier | Springform, Ø 26 cm

3 / 4

Puderzucker mit Kaffee in einer Schüssel verrühren und auf dem Kuchen verteilen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten.


100 g Puderzucker | 2 EL Kaffee, kalt | 50 g Mandeln, gehobelt
Pfanne | Schüssel | Schneebesen

4 / 4

Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Kuchen mit Mandeln und Minze garnieren. 


2 Stiele Minze

Den Kuchenteig so lange mixen, bis die Kirschen fein püriert sind. So wird der Kuchen besonders saftig. Falls ihr noch einen Kaffee dazu haben möchtet, dann versucht euch mal an diesem coolen Dalgona Coffee. Wer hat die höchste Schaumkrone?

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...