Herzhaft

Kartoffelpuffer-Quiche mit Speckfüllung

(2)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ein Quicheboden aus einem rieeeesigen Kartoffelpuffer – warum sind wir eigentlich nicht schon viel früher auf die Idee gekommen? Getoppt mit einer saftigen Eier-Speck-Käse-Füllung wird daraus ein Bauernfrühstück für Champions!

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Portionen

Für den Boden:

1
kg
Kartoffel, mehligkochend
100
g
Butter, + etwas für die Form
2
Eier, Größe M
Salz
schließen

Für die Füllung:

300
g
Bacon
5
Eier, Größe M
350
ml
Sahne, 30 % Fett
70
g
Pecorino
Salz und Pfeffer
3
Schalotten
schließen

Außerdem:

3
Stiele
Petersilie
schließen

Du brauchst:

Backofen Quicheform, Ø 28 cm Küchenwaage Sparschäler 2 Schüsseln Küchenhobel Topf Herd Löffel Backofenrost Messer Schneidebrett Pfanne Schneebesen Teigschaber
schließen
512 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
39 g
Fett
24 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für den Boden Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C, Umluft: 175 °C) und eine Quicheform fetten. Kartoffeln waschen, schälen und grob in eine Schüssel reiben. Butter in einem Topf schmelzen und mit den Eiern zu den Kartoffeln geben. Mit Salz würzen.


1 kg Kartoffel, mehligkochend | 100 g Butter, + etwas für die Form | 2 Eier, Größe M | Salz
Backofen | Quicheform, Ø 28 cm | Küchenwaage | Sparschäler | Schüssel | Küchenhobel | Topf | Herd

2 / 4

Kartoffelmasse auf dem Boden der Quicheform verteilen und mit einem Löffel den Rand fest andrücken. Kartoffelboden auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten im heißen Ofen vorbacken. Anschließend aus dem Ofen nehmen und beiseitestellen.


Löffel | Backofenrost

3 / 4

Für die Füllung Bacon in grobe Stücke schneiden und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze knusprig auslassen. Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Schalotten, Eier, Sahne und die Hälfte von Pecorino und Speck in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.


300 g Bacon | 3 Schalotten | 5 Eier, Größe M | 350 ml Sahne, 30 % Fett | 70 g Pecorino | Salz und Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Pfanne | Schüssel | Schneebesen

4 / 4

Speckfüllung auf den vorgebackenen Kartoffelboden geben. Gefüllte Quiche für 25 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen fertig backen. Währenddessen Petersilie unter kaltem Wasser abbrausen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Quiche aus dem Ofen nehmen und mit restlichem Bacon, Pecorino und Petersilie getoppt servieren.


3 Stiele Petersilie
Teigschaber

Für ein leckeres Bauernfrühstück könnt ihr die einzelnen Zutaten des Rezepts auch auseinandernehmen und ein Spiegelei auf Bratkartoffeln mit Speck servieren.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden