MENÜ
Mini-Kartoffelpuffer mit Mangold

Mini-Kartoffelpuffer mit Mangold

Diese Reibekuchen sind ultra knusprig, knuspriger, am knusprigsten! Das Besondere an diesem Rezept? Der frische Mangold im Kartoffelpuffer-Teig. Und dazu? Ein erfrischender Zitrus-Dip. 

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Vorbereitung: 30 Minuten
Wartezeit: 5 Minuten
Garzeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 582.0 (kcal)
Eiweiß (g): 20.6 (g)
Fett (g): 16.9 (g)
KH (g): 82.9 (g)
Tom
Tipp von Tom

...und für alle, die den Klassiker lieben: Hier geht's zum Rezept für Kartoffelpuffer mit Apfelkompott.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Kartoffelpuffer
400 Gramm Gramm
Kartoffel, festkochend
Kartoffeln, festkochend
200 Gramm Gramm
Mangold
Mangold
120 Gramm Gramm
Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl (Type 405)
1 Teelöffel Teelöffel
Backpulver
Backpulver
2
Bio-Ei (Größe M)
Bio-Eier (Größe M)
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
0
Muskatnuss, gemahlen
Muskatnuss, gemahlen
0
Sonnenblumenöl
Sonnenblumenöl
Für den Dip
1
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
1
Schalotte
Schalotten
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
1 Teelöffel Teelöffel
Honig
Honig
200 Gramm Gramm
saure Sahne
saure Sahne
1 Beet Beete
Gartenkresse
Gartenkresse
Zubereitung
1.
Schritt

Kartoffeln waschen, schälen und reiben. Mangold waschen und in feine Streifen schneiden.

2.
Schritt

Mehl und Backpulver mischen. Eier mit dem Schneebesen verquirlen. Zutaten vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3.
Schritt

Knoblauch und Schalotte schälen und fein würfeln. Zitrone waschen, trockentupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Honig, Knoblauch und Schalotten, Zitronenabrieb und -saft mit saurer Sahne glattrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.
Schritt

Kresse vom Beet schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelmasse portionsweise in die Pfanne geben und 4-5 Minuten knusprig backen. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Dip und Kresse servieren.