Auf dunklem Untergrund steht eine schwarze Schüssel, gefüllt mit Kartoffelpüree, daneben steht eine Schüssel mit Röstzwiebeln. Das Püree ist bestückt mit gebratenen Hackbällchen, Röstzwiebeln, Lauch und geriebenem Käse.
Daily Boom

Kartoffelpüree mit Hackbällchen

Ein so normales Gericht wie Kartoffelpüree kann mit den richtigen Toppings zum Highlight werden! Wir haben mit Hackbällchen, Röstzwiebeln, Parmesan und Lauch alles rausgeholt, was geht. Pimp dein Püree!

Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Püree:

500 g Kartoffeln, mehligkochend
Salz
100 ml Milch, 3,5 % Fett
80 g Butter
Muskatnuss, gemahlen

Für die Hackbällchen:

300 g Hackfleisch, gemischt
1 TL Dijon-Senf
1 TL Tomatenmark
0.5 TL Backpulver
1 Ei, Größe M
3 EL Paniermehl
Salz
Pfeffer
2 EL Rapsöl
150 g Lauch
40 g Parmesan
2 EL Röstzwiebeln

Du brauchst:

Herd Töpfe Schneidebretter Messer Kartoffelstampfer Siebe Pfannen Schüsseln Küchenwaage

Zubereitung

1 / 5

Für das Püree Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden, waschen und in Salzwasser zugedeckt ca. 25 Minuten kochen.


500 g Kartoffeln, mehligkochend | Salz
Herd | Topf | Schneidebrett | Messer | Küchenwaage

2 / 5

In der Zwischenzeit Milch in einem separaten Topf aufkochen lassen. Butter in Würfel schneiden. Kartoffeln in einem Sieb abtropfen lassen, zurück in den Topf geben und auf der Resthitze ca. 1 Minute ausdämpfen lassen. Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer klein drücken. Milch und Butter dazugeben, verrühren und mit Salz und Muskat abschmecken.


Muskatnuss, gemahlen | 100 ml Milch, 3,5 % Fett | Salz | 80 g Butter
Kartoffelstampfer | Sieb

3 / 5

Für die Hackbällchen Hackfleisch, Senf, Tomatenmark, Backpulver, Ei und Paniermehl in eine Schüssel geben, vermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Masse in kleine Bällchen mit ca. 3 cm Durchmesser formen. Öl in der Pfanne erhitzen, Hackbällchen dazugeben und von jeder Seite ca. 5 Minuten goldbraun braten.


1 Ei, Größe M | 300 g Hackfleisch, gemischt | 2 EL Rapsöl | Pfeffer | Salz | 3 EL Paniermehl | 0.5 TL Backpulver | 1 TL Tomatenmark | 1 TL Dijon-Senf
Pfanne | Schüssel

4 / 5

In der Zwischenzeit Lauch waschen, in ca. 2 mm feine Ringe schneiden und unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Lauch zu den Hackbällchen geben, mit etwas Salz würzen und ca. 5 Minuten mit den Hackbällchen mitgaren.


150 g Lauch

5 / 5

Kartoffelpüree mit Hackbällchen und Lauch in einer Schüssel anrichten. Parmesan darüber reiben, mit Röstzwiebel bestreuen und servieren.


2 EL Röstzwiebeln | 40 g Parmesan

Backpulver in der Hackmasse macht die Bällchen fluffiger und nicht so trocken. Eine andere Edition von Pimp dein Püree findest du hier.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...