Karibischer Fischeintopf

Der optimale Abstand zum Arbeits-Bildschirm? Karibik! Solange das aber nicht geht, zaubern wir uns Urlaubsgefühle in den Kochtopf – mit dem karibischen Fischeintopf aus Makrele, Marlin, Kaisergranate und ganz viel Gemüse. 

Hannes
Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Wolfsbarsch, küchenfertig
Salz
Pfeffer
1 TL
Weizenmehl (Type 405)
6 EL
Kokosöl
400 g
Marlinfilets, küchenfertig
4
Kaisergranate
800 ml
Kokosmilch
400 ml
Wasser
4
Knoblauchzehen
1
Zwiebel
1
Maiskolben
1
Süßkartoffel
1
Möhre
1
Kohlrabi
1
Paprika, rot
2
Chilischoten, rot
6 Stiele
Thymian
0,5 TL
Kurkuma

Du brauchst:

Küchenpapier Messer Schneidebrett Herd Pfanne Topf
923 kcal
Energie
49 g
Eiweiß
69 g
Fett
29 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Makrele anbraten

1 / 5

Makrele kalt abspülen und trocken tupfen. Anschließend Kopf und Schwanz abschneiden und Makrele 4 gleichgroße Stücke schneiden. Fischstücke mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Makrele darin rundherum ca. 5 Minuten braten.


1 Makrele | Salz | Pfeffer | 1 TL Weizenmehl (Type 405) | 6 EL Kokosöl
Küchenpapier | Messer | Schneidebrett | Herd | Pfanne
Kokosmilch mit Wasser aufkochen

2 / 5

Marlinfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 1,5 x 1,5 cm große Stücke schneiden. Kaisergranate kalt abspülen. Kokosmilch und Wasser in einem Topf aufkochen.


400 g Marlinfilets, küchenfertig | 4 Kaisergranate | 800 ml Kokosmilch | 400 ml Wasser
Topf
Paprika klein würfeln

3 / 5

Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel schälen und klein schneiden. Mais waschen und vierteln. Süßkartoffel und Möhre schälen, waschen und klein würfeln. Kohlrabi schälen und klein würfeln. Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.


4 Knoblauchzehen | 1 Zwiebel | 1 Maiskolben | 1 Süßkartoffel | 1 Möhre | 1 Kohlrabi | 1 Paprika, rot
Abgedeckt köcheln lassen

4 / 5

Chilis waschen und der Länge nach einschneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Gemüse, Marlinfilet und Kaisergranate zu der Kokosmilch geben und abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.


2 Chilischoten, rot | 6 Stiele Thymian
Mit Kurkuma abschmecken

5 / 5

Chili aus dem Eintopf entfernen und Sud mit Salz und Kurkuma abschmecken.


0,5 TL Kurkuma

Die Karibik hat euch in den Koch-Bann gezogen? Dann klickt hier für ein karibisches Céviche von der Dorade mit Paprika und Koriander.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...