Anzeige
Sweets

Kaffee-Panna-Cotta

(83)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Kaffee-Panna-Cotta ist eine Variation des italienischen Klassikers, der ins Deutsche übersetzt "gekochte Sahne" bedeutet. Der Kaffee gibt dem Nachtisch eine lecker würzige Note – perfekt, um ihn mit Freunden zu genießen!

Tom
Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

2 Std

16 Min

Wartezeit

2 Std

31 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Panna Cotta:

1
Vanilleschote
40
g
Melitta BellaCrema Selection des Jahres
160
g
Sahne
160
ml
Milch
3
Blätter
Gelatine
60
g
Zucker
schließen

Für den Crumble:

0,5
Apfel, rot
60
g
Zucker
80
g
Weizenmehl
60
g
Butter
schließen

Für die Karamellsauce:

50
g
Zucker
40
g
Butter
120
g
Sahne
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Schüsseln Herd Topf Sieb 4 Schälchen, flach Backofen Backpapier Backblech Schneebesen
schließen
1.023 kcal
Energie
14 g
Eiweiß
50 g
Fett
127 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Milch wird aus einem Gefäß in eine Schüssel mit gehackten Kaffeebohnen gegeben.

1 / 4

Für die Panna Cotta Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Kaffeebohnen grob hacken. Kaffee, Sahne, Milch, Vanillemark und Vanilleschote in einer Schüssel verrühren. Anschließend ca. 2 Stunden ziehen lassen.


1 Vanilleschote | 40 g Melitta BellaCrema Selection des Jahres | 160 g Sahne | 160 ml Milch
Schneidebrett | Messer
Eine Hand hält ein schwarzes Sieb über einem Kochtopf.

2 / 4

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Zucker in einem Topf erhitzen. Kaffeemischung durch ein Sieb zugießen. Alles einmal aufkochen lassen und den Herd ausschalten. Gelatine aus dem Wasser nehmen, gut ausdrücken und unter die heiße Kaffeemischung rühren. Masse in Schälchen füllen und über Nacht kalt stellen.


3 Blätter Gelatine | 60 g Zucker
Herd | Topf | Sieb | Schälchen, flach
Eine Person zerbröselt den Teig über einem mit Backpapier belegten Backblech

3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Für den Crumble Apfel waschen, trocken tupfen, entkernen und fein würfeln. Apfelwürfel mit Zucker, Mehl und Butter in einer Schüssel vermengen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und zerbröseln. Anschließend 16–18 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen. Crumble auskühlen lassen.


0,5 Apfel, rot | 60 g Zucker | 80 g Weizenmehl | 60 g Butter
Backofen | Backpapier
Sahne wird zu Butter und Zucker in einen Topf gegeben. Im Topf befindet sich bereits ein Schneebesen

4 / 4

Für die Sauce Zucker in einem Topf erhitzen und karamellisieren lassen. Butter und Sahne unterrühren. Alles ca. 1 Minute köcheln lassen. Karamellsauce abkühlen lassen. Panna Cotta mit Crumble und Soße servieren.


50 g Zucker | 40 g Butter | 120 g Sahne
Schneebesen

Traditionell wurde Panna Cotta durch das Einkochen der Sahne gebunden und nicht mit Gelatine.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden