Käsetoast mit Ei auf zwei Teller verteilt auf grauem Untergrund von oben

Käsetoast

Zugegeben, Käsetoast klingt unspektakulär, ist aber mit Avocado, Spiegelei und Putenbrustaufschnitt ein wahres Gourmet-Meisterwerk!

Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4 EL Öl
4 Eier, Größe M
8 Scheiben Weißbrote
2 Avocados
200 g Putenbrust-Aufschnitt
Salz
Pfeffer
0.5 halbe Bunde Schnittlauch
150 g Cheddar

Du brauchst:

Schöpfkellen Schneidebretter Pfannen Pfannenwender
578 kcal
Energie
34 g
Eiweiß
39 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Avocado halbieren, Kern herausnehmen und in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Eier darin braten und nach 4–5 Minuten aus der Pfanne nehmen. Anschließend 4 Scheiben Weißbrot in der noch heißen Pfanne braten.


2 Avocados | 0.5 halbe Bunde Schnittlauch | 4 EL Öl | 4 Eier, Größe M | 4 Scheiben Weißbrote

2 / 3

Jeweils ¼ des Putenaufschnitts zusammen mit der Avocado und einem Spiegelei auf eine Weißbrotscheibe legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


200 g Putenbrust-Aufschnitt | Salz | Pfeffer

3 / 3

Geriebenen Käse über das Ei geben und mit dem Schnittlauch bestreuen. Für 2–3 Minuten anrösten. Im Anschluss Käse mit einer weiteren Scheibe Weißbrot bedecken. Sandwich wenden und für ca. 3–4 Minuten weiterbraten. 


150 g Cheddar | 0.5 halbe Bunde Schnittlauch

Wer es etwas pikanter mag, kann die Brotscheiben noch mit Honig-Senf bestreichen. Spektakulär ist auch dieser allseits beliebte Hawaii Toast 3.0 aus dem Ofen!

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...