Anzeige

Schweizer Käseschnitzel mit Pfifferlingen

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Leckere Kalbsschnitzel überbacken mit würzigem Emmentaler-Käse – das perfekte Gericht für einen kühlen Tag im Herbst!

Hannes
Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Schnitzel:

2
Kalbsschnitzel, à 150 g
Salz und Pfeffer
1
EL
Weizenmehl (Type 405)
1
Ei, Größe M
60
g
Semmelbrösel
60
ml
Rapsöl
2
Scheiben
Schweizer Emmentaler AOP
schließen

Für die Pilze:

1
Apfel
120
g
Pfifferlinge
4
Stiele
Petersilie, glatt
2
EL
Öl
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Plattiereisen Schüssel Pfanne Pfannenwender Küchenpapier
schließen

Zubereitung

1 / 4

Backofen auf Grillfunktion vorheizen. Schnitzelfleisch mit einem Plattiereisen flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch mit Mehl bestäuben. Ei in eine Schüssel schlagen und verquirlen. Fleisch erst in Ei anschließend in Semmelbrösel wenden.


2 Kalbsschnitzel, à 150 g | Salz und Pfeffer | 1 EL Weizenmehl (Type 405) | 1 Ei, Größe M | 60 g Semmelbrösel
Schneidebrett | Plattiereisen | Schüssel

2 / 4

60 ml Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel von jeder Seite ca. 2 Minuten braten.
Schnitzel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Jedes Schnitzel mit einer Scheibe Käse belegen und im Backofen leicht gratinieren.


60 ml Rapsöl | 2 Scheiben Schweizer Emmentaler AOP
Pfanne | Pfannenwender | Küchenpapier

3 / 4

Für die Pilze Apfel in feine Würfel schneiden. Pfifferlinge putzen, Petersilie waschen und trocken schütteln. Pfifferlinge und Petersilie grob klein schneiden. Öl zum Braten in einer Pfanne erhitzen, Apfelwürfel und Pfifferlinge ca. 4 Minuten anbraten, dabei mehrmals wenden. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und Petersilie unterheben.


1 Apfel | 120 g Pfifferlinge | 4 Stiele Petersilie, glatt | 2 EL Öl

4 / 4

Käseschnitzel mit Pfifferlingen servieren.


Schnitzelfleisch lässt sich am besten zwischen zwei Folien oder Backpapier plattieren.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden