Anzeige
Snacks

Käse-Schinken-Tannenbaum aus Blätterteig

(17)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Mit Essen soll man nicht spielen – aber gegen Kreativität ist nichts einzuwenden. Dieser Käse-Blätterteig-Tannenbaum mit Schinken ist super easy, super chic und passt zu Adventsbrunch und Partys gleichermaßen gut. Snack it!

Till
Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
3
Scheiben
Kochschinken
1
Rolle
Blätterteig, aus dem Kühlregal
2
EL
Tomatenmark
Salz
Pfeffer
50
g
Gouda, gerieben
1
Eigelb, Größe M
2
EL
Wasser
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Backblech Backpapier Pinsel Schüssel Backofen
schließen

Zubereitung

1 / 3

Kochschinken in feine Streifen schneiden. Blätterteig halbieren und aus beiden Hälften je die Form eines Tannenbaumes ausschneiden. Der Stamm sollte ca. 2 cm breit und 4 cm hoch sein.


3 Scheiben Kochschinken | 1 Rolle Blätterteig, aus dem Kühlregal
Messer | Schneidebrett

2 / 3

Einen Tannenbaum auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Tomatenmark einstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schinken und Gouda bestreuen. Den zweiten Tannenbaum vorsichtig drauf legen und leicht andrücken. Anschließend vom Stamm ausgehend den Tannenbaum mit „Ästen“ versehen und links und rechts jeweils ca. 1,5 cm breite Streifen einschneiden.


2 EL Tomatenmark | Salz | Pfeffer | 50 g Gouda, gerieben
Backblech | Backpapier

3 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Eigelb mit Wasser verquirlen, Blätterteig-Tannenbaum damit einstreichen und ca.10 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen goldbraun backen.


1 Eigelb, Größe M | 2 EL Wasser
Pinsel | Schüssel | Backofen

Es ist keine Schande, auf fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal zu setzen. Unsere Empfehlung sind hier die Frischteige von Tante Fanny. Den Blätterteig gibt’s in der Doppelpackung, mit Butter oder vegan und sogar mit Dinkelmehl.

Blätterteig ausrollen und für 30 Minuten anfrieren, dann lässt er sich einfacher schneiden und umlegen.

Till
Till, Foodstyling
Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden