Daily Boom

Italienisches Hähnchen mit geschmorter Paprika

Ein alltagstaugliches Sonntagsessen, wie es im Kochbuche steht: im Ofen geschmortes Hähnchen mit Orangen und Kräutern. Dazu gibt's Paprika vom Blech mit Sardellen, Kapern und Oliven. 

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

30 Min

Wartezeit

2 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Bio-Orange
4 Stiele
Thymian
2 Stiele
Rosmarin
1
Hähnchen, küchenfertig, ca. 1,2 kg
Salz
Pfeffer
5 EL
Olivenöl
1 TL
Paprikapulver, edelsüß
2 TL
Honig-Senf
4
Paprikas, rot
4
Paprikas, gelb
5
Sardellenfilets
1 halbes Bund
Petersilie
3 EL
Schwarze Oliven, ohne Stein
2 EL
Kapern
30 g
Pinienkerne
2 EL
Essig

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Küchengarn
743 kcal
Energie
66 g
Eiweiß
49 g
Fett
10 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Orange waschen und in Scheiben schneiden. Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Hähnchen gründlich von innen und außen waschen und trocken tupfen. Die Haut vom Hähnchen lösen und die Orangenscheiben und Kräuter unter der Haut verteilen. Das Hähnchen von innen mit Salz und Pfeffer würzen.


1 Bio-Orange | 4 Stiele Thymian | 2 Stiele Rosmarin | 1 Hähnchen, küchenfertig, ca. 1,2 kg | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett

2 / 5

Keulen mit Küchengarn oder einem Spieß zusammenbinden. 3 EL Öl, Salz, Paprikapulver und Senf verrühren. Das Hähnchen mit der Brustseite nach oben auf die Fettpfanne des Backofens setzen und mit der Hälfte der Marinade einpinseln. Im heißen Ofen ca. 1 ½ Stunden backen. Ggf. nach ca. 30 Minuten das Hähnchen mit Alufolie abdecken, damit die Haut nicht verbrennt.


3 EL Olivenöl | Salz | 1 TL Paprikapulver, edelsüß | 2 TL Honig-Senf
Küchengarn

3 / 5

Paprikaschoten waschen, entkernen und grob klein schneiden. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Mit Salz würzen. Anschließend ca. 40 Minuten, zusammen mit dem Hähnchen, im Ofen backen.


4 Paprikas, rot | 2 EL Olivenöl | Salz

4 / 5

Sardellen abtropfen lassen und halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Oliven und Kapern abtropfen lassen. Die vorbereiteten Zutaten mit der Paprika und den Pinienkernen vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.


5 Sardellenfilets | 1 halbes Bund Petersilie | 3 EL Schwarze Oliven, ohne Stein | 2 EL Kapern | 30 g Pinienkerne | Salz | Pfeffer | 2 EL Essig

5 / 5

Das Paprikagemüse auf einer Platte anrichten. Das Hähnchen grob zerteilen und auf das Gemüse setzen. 


Anstatt Paprika eignen sich auch Tomaten, die brauchen allerdings nur halb so lang im Ofen. Ihr braucht gar kein ganzes Huhn? Dann ist dieses schnelle Hähnchen mit Pesto die richtige Wahl!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...