Migliaccio - italienischer Grießkuchen
Sweets

Migliaccio – italienischer Grießkuchen

Migliaccio – es geht doch nichts über einen saftigen, neapolitanischen Grießkuchen. Mit feinsten Zutaten aus Bella Italia – Ricotta, Limoncello,  Semolino – und dazu noch frischen Himbeeren, kann ein Kuchen einfach nur genial werden!

Giuseppe, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

1 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Portionen
2 Bio-Zitronen
2 Bio-Orangen
1 Vanilleschote
500 ml Milch
50 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier, Größe M
500 g Ricotta
4 TL Limoncello
150 g Hartweizengrieß
Butter, zum Einfetten
Weizenmehl, für die Form
Puderzucker, zum Bestäuben
50 g Himbeeren

Du brauchst:

Sparschäler Herd Töpfe Messer Schneebesen Springformen, Ø 26 cm Backofen Schneidebretter
191 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
10 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 6

Zitronen und Orangen abwaschen und trocken tupfen. Von je 1 Zitrone und 1 Orange die Schale mit einem Sparschäler abschneiden. 


2 Bio-Zitronen | 2 Bio-Orangen
Sparschäler
Zitrone als Spirale schälen

2 / 6

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Die Milch mit Vanillemark, Zucker, Salz und Zitronen- und Orangenschalen aufkochen. Die Schalen anschließend wieder herausnehmen.  


1 Vanilleschote | 500 ml Milch | 50 g Zucker | 1 Prise Salz
Herd | Topf | Messer | Schneidebrett
Vanilleschoten auskratzen

3 / 6

Die Hälfte des Grießes mit einem Schneebesen in die köchelnde Milch einrühren und für 2–3 Minuten kochen lassen, dabei ständig rühren. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und den restlichen Grieß einrühren. Limoncello und Ricotta hinzugeben und unterrühren.


150 g Hartweizengrieß | 500 g Ricotta | 4 TL Limoncello
Schneebesen

4 / 6

Von den restlichen Zitronen und Orangen die Schale fein abreiben und den Zitronen- und Orangenabrieb zum Grieß geben. Sobald der Grieß abgekühlt ist, die Eier nach und nach unterrühren.


4 Eier, Größe M
Zitronenschale abreiben

5 / 6

Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 155 °C). Springform ( 26 cm Durchmesser ) mit etwas Butter einfetten und mit etwas Mehl abstäuben. Den Teig in die Form geben, glattstreichen und für ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.


Butter, zum Einfetten | Weizenmehl, für die Form
Springform, Ø 26 cm | Backofen

6 / 6

Den Kuchen auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit reichlich Puderzucker bestäuben und mit Himbeeren garnieren.


Puderzucker, zum Bestäuben | 50 g Himbeeren

Die ausgekratzte Vanilleschote ebenfalls in der Milch mit aufkochen, sie gibt noch viel Geschmack ab. Bock auf mehr italienische Desserts? Hier gibt's lecker Zuppa Inglese

Giuseppe, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...