Daily Boom

Insalata di Melanzane – italienischer Auberginensalat

Insalata, Antipasti, Salat...Hauptsache, lecker! Und das ist unser Auberginensalat mit Grana Padano, Pinienkernen und frischem Basilikum auf jeden Fall. Schmeckt nach Sommer und Urlaub!

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Auberginen
2 Stangen
Staudensellerie
1,5 l
Wasser
Salz
1 Stange
Frühlingszwiebel, rot
4 EL
Pinienkerne
1
Chilischote, rot
40 g
Schwarze Oliven, ohne Stein
4 EL
Olivenöl
1 EL
Tomatenmark
4 EL
Weißweinessig
2 EL
Kapern
0,5 Bunde
Basilikum
40 g
Grana Padano
Pfeffer

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Sieb Pfanne Küchenpapier Sparschäler Schüssel

Zubereitung

1 / 4

Aubergine und Staudensellerie waschen und schälen. 1,5 Liter Wasser mit 1 EL Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Aubergine in mundgerechte Würfel schneiden und 5 Minuten im Salzwasser kochen.


2 Auberginen | 2 Stangen Staudensellerie | 1,5 l Wasser | Salz
Messer | Schneidebrett | Topf

2 / 4

In der Zwischenzeit Staudensellerie in Scheiben schneiden, Frühlingszwiebel waschen, putzen ebenfalls in Streifen schneiden. Aubergine in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze für ca. 2-3 Minuten goldgelb rösten. Auf ein Küchenpapier geben. Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden, Oliven halbieren.


1 Stange Frühlingszwiebel, rot | 4 EL Pinienkerne | 1 Chilischote, rot | 40 g Schwarze Oliven, ohne Stein
Sieb | Pfanne | Küchenpapier

3 / 4

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Staudensellerie, Frühlingszwiebel und Chili dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten, dabei gelegentlich rühren. Tomatenmark hinzufügen und eine weitere Minute braten.


4 EL Olivenöl | 1 EL Tomatenmark

4 / 4

Pfanne vom Herd nehmen. Weißweinessig, Kapern, Oliven und Pinienkerne dazugeben und vermengen. Basilikum waschen, trocken schütteln und grob zupfen. Grana Padano mit einem Sparschäler hobeln. Käse und Basilikum in einer Schüssel miteinander vermengen. Aubergine zum Gemüse geben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Salat mit Basilikum und Parmesan servieren.


Salz | 4 EL Weißweinessig | 2 EL Kapern | 0,5 Bunde Basilikum | 40 g Grana Padano | Pfeffer
Sparschäler | Schüssel

Parmesan immer am Stück kaufen und frisch reiben oder hobeln – schmeckt viel besser! Mehr Auberginen-Power gibt’s in unserer Rezeptsammlung zu den Top 10 italienischen Auberginen-Rezepten.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...