OH MY ITALY!
Sweets

Ciambelle fritte – italienische Donuts

(29)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Homer Simpson weiß es, du weißt es und Italiener wissen es – Donuts sind das Beste! Wir zeigen dir, wie du diese italienischen Teigringe zu Hause machst!

Till
Till, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

1 Std

45 Min

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Stück

Für den Teig:

100
ml
Wasser
15
g
Hefe, frisch
100
g
Zucker
300
g
Mehl (Type 00)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
25
g
Butter, weich
1
Prise
Salz
Sonnenblumenöl, zum Frittieren
schließen

Für das Topping:

50
g
Zartbitterkuvertüre
2
TL
Streusel, bunt
Puderzucker
schließen

Du brauchst:

Schüsseln Schneebesen Sieb Topf Schöpfkelle Küchenpapier Messer Schneidebrett
schließen

Zubereitung

Mehl wird in Schüssel gesiebt

1 / 4

Für den Teig Wasser, Hefe und Zucker in einer Schüssel verrühren. Mehl einsieben und mit Butter und Salz zu einem elastischen Teig kneten. Teig abgedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.


100 ml Wasser | 15 g Hefe, frisch | 100 g Zucker | 300 g Mehl (Type 00) | 25 g Butter, weich | 1 Prise Salz
Schneebesen | Sieb
Italienische Donuts werden zu Teigsträngen per Hand geformt

2 / 4

Teig in 6 Teile schneiden und zu Strängen rollen. Jeden Strang zu einem Kringel einschlagen und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.


Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Italienische Donuts kommen aus Frittiertfett

3 / 4

Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und die Ciambelle einzeln von beiden Seiten 5–10 Minuten goldbraun frittieren. Ciambelle auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.


Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Schöpfkelle | Küchenpapier
Italienische Donuts werden in geschmolzene Schokolade getaucht

4 / 4

Für das Topping Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Vor dem Servieren Ciambelle mit Kuvertüre, bunten Streuseln oder Puderzucker garnieren.


50 g Zartbitterkuvertüre | 2 TL Streusel, bunt | Puderzucker
Topf | Messer | Schneidebrett

Ciambelle lassen sich auch super mit Cremes füllen. Richtig lecker sind auch unsere Zeppole di San Giuseppe fritte, kennst du die schon?

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...