Anzeige
Vegetarisch

Italian Bowl mit roten Tomaten und Burrata

Bowl, aber 'italiana'. Was daran italienisch ist? Na, Gnocchi, Gemüse und Burrata mit cremigem Balsamico-Topping!

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100 g
Gnocchi
50 g
Baby-Spinat
50 g
Rucola
100 g
Kirschtomaten
0,5 Stk.
Zwiebel, rot
6 EL
Olivenöl
50 g
Kräuterseitlinge
0,5 Stk.
Aubergine
Salz
Pfeffer
4 Stiele
Basilikum
2 Stk.
Burrata
20 g
Schwarze Oliven
3 EL
Mazzetti Cremaceto Classico

Du brauchst:

Topf Herd Messer Schneidebrett 2 Schüsseln Grillpfanne Schaumkelle

Zubereitung

1 / 5

Gnocchi nach Packungsanweisungen in kochendem Salzwasser zubereiten.


100 g Gnocchi | Salz
Topf | Herd

2 / 5

In der Zwischenzeit Babyspinat und Rucola waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.


50 g Baby-Spinat | 50 g Rucola | 100 g Kirschtomaten | 0,5 Stk. Zwiebel, rot
Messer | Schneidebrett

3 / 5

Tomaten und Zwiebeln in eine Schüssel geben und mit der Hälfte des Olivenöls marinieren. Kräuterseitlinge putzen und in dünne Scheiben schneiden. Aubergine waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.


3 EL Olivenöl | 50 g Kräuterseitlinge | 0,5 Stk. Aubergine
Schüssel

4 / 5

Grillpfanne erhitzen, Aubergine und Kräuterseitlinge von beiden Seiten gleichmäßig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Gegrillte Aubergine in eine Schüssel geben und mit restlichem Olivenöl marinieren.


Salz | Pfeffer | 3 EL Olivenöl
Grillpfanne | Schüssel

5 / 5

Gegarte Gnocchi mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen und in einem tiefen Teller anrichten. Babyspinat, Rucola, Tomaten, Kräuterseitlinge und Aubergine dazu legen. Basilikum waschen und trocken schütteln. Basilikumblätter, Burrata und Oliven auf die Bowl geben, mit Cremaceto garnieren und servieren.


4 Stiele Basilikum | 2 Stk. Burrata | 20 g Schwarze Oliven | 3 EL Mazzetti Cremaceto Classico
Schaumkelle

Wer mag, kann auch statt Burrata frisch geriebenen Parmesan verwenden. Ihr habt Gnocchi übrig? Wie wär’s dann mit Gnocchi mit Tomatensauce & Kichererbsen?

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...