MENÜ
Eistee mit Gin
Namibia

Iced Tea mit Gin

Selbst gemachter Eistee mit Zitrone, Ingwer und Minze kennt jeder. Aber habt ihr schon mal diese Zutaten mit Rooibos-Tee, Kaktusfeigensirup und Gin kombiniert? Ein herrlich erfrischender Cocktail, perfekt für laue Sommernächte!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Wartezeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 5 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Claudius
Tipp von Claudius
Kaktusfeigen-Sirup ist nicht überall erhältlich. Grenadinen-Sirup schmeckt genauso gut.
Zutaten
{{pc.portions}} Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

{{ ingredient_1.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Teelöffel Teelöffel
Rooibos Vanille-Orange
Rooibos Vanille-Orange
{{ ingredient_2.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Zitrone
Zitronen
{{ ingredient_3.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Bund Bünde
Minze
Minze
{{ ingredient_4.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Stück Stücke
Ingwer
Ingwer
{{ ingredient_5.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Kaktusfeigensirup
Kaktusfeigensirup
{{ ingredient_6.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Centiliter Centiliter
Gin
Gin
Zubereitung
1.
Schritt

Tee mit 500 ml heißem Wasser aufgießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

2.
Schritt

Zitrone halbieren und Saft auspressen. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Ingwer waschen und in dünne Scheiben schneiden. Minze, Zitronensaft und Ingwer mit Tee, Sirup und der Hälfte der Eiswürfel in den Shaker geben und kräftig schütteln.

3.
Schritt

Restliche Eiswürfel auf die Gläser verteilen. Mit Tee aufgießen, jeweils 4 cl Gin in die Gläser geben und verrühren.