Marinierte und gebackene Hähnchenbrust mit Feigen auf einem Backblech mit Besteck.

Honig-Hähnchen mit Feigen vom Blech

Würzige Hähnchenbrust in Joghurt-Honig-Marinade an saftigen Feigen – mit diesem einfachen Rezept könnt ihr euch so richtig glücklich machen!

Claudius, Foodstyling

55 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Zitrone
100 g Joghurt, 1,5 % Fett
5 EL Honig
2 EL Olivenöl
2 EL Worcestershiresauce
Salz
4 Feigen
800 g Hähnchenbrustfilets
Pfeffer
4 Stiele Minze

Du brauchst:

Saftpresse Reibe Schneidebretter Messer Backofen Schüsseln Backbleche Backpapier
497 kcal
Energie
42 g
Eiweiß
25 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/ Umluft: 155 °C). Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Zitrone mit heißem Wasser waschen, die Hälfte der Schale fein abreiben. Anschließend den Saft auspressen.


1 Knoblauchzehe | 1 Bio-Zitrone
Saftpresse | Reibe | Schneidebrett | Messer | Backofen

2 / 4

Für die Marinade Joghurt, Honig, Olivenöl, Worcestersoße, Knoblauch, Zitronenabrieb und -saft verrühren und mit Salz würzen. Feigen vierteln. Fleisch waschen, trockentupfen, halbieren und mit der Marinade vermengen.


100 g Joghurt, 1,5 % Fett | 5 EL Honig | 2 EL Olivenöl | 2 EL Worcestershiresauce | Salz | 4 Feigen | 800 g Hähnchenbrustfilets
Schüssel

3 / 4

Fleisch und Feigen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Pfeffer würzen und im Backofen ca. 20 Minuten backen. Anschließend mit der Grillfunktion des Backofens weitere 7 Minuten grillen.


Pfeffer
Backblech | Backpapier

4 / 4

Minze waschen, trocken schütteln und grob zerzupfen. Hähnchen aus dem Ofen nehmen und mit Minze bestreuen.


4 Stiele Minze

Als Beilage empfehlen wir Ofengemüse.  Auch geil: Chicken Nuggets mit Sweet-Chili-Sauce. Versucht die mal!

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...