Sonntagskuchen

Herztorte mit Mirror Glaze

(26)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – und diese Herztorte mit Schoko-Mousse, Himbeerkern und rosarotem Mirror Glaze ist was für die ganz großen Gefühle!

Pia
Pia, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

19 Std

15 Min

Wartezeit

20 Std

Gesamtzeit

Zutaten

8 Portionen

Für den Fruchtkern:

1
Bio-Zitrone
380
g
Himbeeren, TK
120
g
Gelierzucker, 3:1
schließen

Für den Boden:

250
ml
Wasser
50
g
Kakaopulver
250
g
Brauner Rohrzucker
1
Vanilleschote
125
g
Butter, Zimmertemperatur
2
Eier, Größe M
225
g
Weizenmehl (Type 405)
0,5
TL
Backpulver
0,5
TL
Natron
Prise
Salz
schließen

Für die Mousse:

4
Blätter
Gelatine
250
g
Zartbitterschokolade
1
Vanilleschote
1
Ei, Größe M
600
ml
Sahne, 30 % Fett
schließen

Für die Spiegelglasur:

14
g
Gelatine, gemahlen
80
ml
Wasser, kalt, zum Einweichen
150
g
Glucosesirup
200
g
Zucker
180
ml
Wasser
120
ml
Kondensmilch, gesüßt
190
g
Weiße Schokolade, gehackt
Lebensmittelfarbe, rot
Lebensmittelfarbe, rosa
Lebensmittelfarbe, weiß
schließen

Du brauchst:

2 Backbleche Schale Küchenwaage Reibe, fein Schneebesen Metallschüssel Küchenthermometer Zitruspresse Schüsseln Topf Handrührgerät, Schneebesen Gefäß, hoch Kühlschrank Sieb, fein 2 Teigschaber Herd Kochlöffel 2 Dessertringe, Ø 12 cm Palette Silikonform, in Herzform, 20 x 20 cm Tortenplatte Backpapier Tiefkühlfach
schließen

Zubereitung

1 / 5

Für den Fruchtkern Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. TK-Himbeeren, Gelierzucker, Zitronenabrieb und Zitronensaft in einem Topf bei niedriger Hitze für 30 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Backblech mit Backpapier auslegen und darauf einen Dessertring (Ø 12 cm) platzieren. Ring ca. 1 cm hoch mit Himbeermasse füllen und anschließend für ca. 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.


1 Bio-Zitrone | 380 g Himbeeren, TK | 120 g Gelierzucker, 3:1
Küchenwaage | Reibe, fein | Zitruspresse | Topf | Herd | Kochlöffel | Backblech | Backpapier | Dessertring, Ø 12 cm | Tiefkühlfach

2 / 5

Für den Boden Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C) und ein zweites Backblech mit Backpapier auslegen. Wasser, Kakao und 100 g Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln und auskühlen lassen. Währenddessen Vanilleschote auskratzen und in einer Schüssel mit Butter und restlichem Zucker schaumig schlagen. Eier und Kakao-Masse hinzugeben und verrühren. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und unter den Teig rühren. Teig gleichmäßig auf dem Blech verstreichen und auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen und mit einem zweiten Dessertring (Ø 12 cm) einen runden Tortenboden ausstechen.


250 ml Wasser | 50 g Kakaopulver | 250 g Brauner Rohrzucker | 1 Vanilleschote | 125 g Butter, Zimmertemperatur | 2 Eier, Größe M | 225 g Weizenmehl (Type 405) | 0,5 TL Backpulver | 0,5 TL Natron | Prise Salz
Backblech | Schneebesen | Schüsseln | Handrührgerät, Schneebesen | Teigschaber | Dessertring, Ø 12 cm

3 / 5

Für die Mousse Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Vanillemark auskratzen und mit dem Ei über einem zweiten Wasserbad schaumig schlagen. Sahne in ein hohes Gefäß geben und mit den Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen. Gelatine kurz ausdrücken und gleichmäßig unter die Ei-Masse rühren. Flüssige Schokolade zugeben, gut verrühren und nach und nach Schlagsahne unterheben. Hälfte der Mousse in eine herzförmige Silikonform (ca. 20 x 20 cm) geben. Gefrorenen Himbeer-Kern aus dem Ring nehmen und vorsichtig in die Mousse drücken. Form mit restlicher Mousse auffüllen. Tortenboden oben als Deckel aufsetzen und leicht andrücken. Moussetorte für ca. 10–12 Stunden (über Nacht) einfrieren.


4 Blätter Gelatine | 250 g Zartbitterschokolade | 1 Vanilleschote | 1 Ei, Größe M | 600 ml Sahne, 30 % Fett
Schale | Metallschüssel | Gefäß, hoch | Teigschaber | Silikonform, in Herzform, 20 x 20 cm

4 / 5

Für die Spiegelglasur Gelatine-Pulver in Wasser einweichen. Glukosesirup, Zucker und Wasser in einen Topf geben und mit Hilfe eines Küchenthermometers bis ca. 103 Grad erhitzen. Topf vom Herd nehmen. Kondensmilch und gehackte Schokolade zugeben und mit einem Schneebesen unterrühren, bis die Schokolade schmilzt. Flüssige Gelatine dazugeben und unter Rühren in der Masse auflösen. Spiegelglasur zum Glätten durch ein feines Sieb geben. Glaze zu drei gleichen Teilen in drei Schüssel aufteilen. Eine Portion mit roter, eine mit rosa und eine mit weißer Lebensmittelfarbe einfärben.


14 g Gelatine, gemahlen | 80 ml Wasser, kalt, zum Einweichen | 150 g Glucosesirup | 200 g Zucker | 180 ml Wasser | 120 ml Kondensmilch, gesüßt | 190 g Weiße Schokolade, gehackt | Lebensmittelfarbe, rot | Lebensmittelfarbe, rosa | Lebensmittelfarbe, weiß
Küchenthermometer | Sieb, fein

5 / 5

Zum Glasieren Mirror Glaze auf 30–35 °C abkühlen lassen – Temperatur mit dem Küchenthermometer kontrollieren. Rote, rosa und weiße Spiegelglasuren nacheinander in ein hohes Gefäß geben und mit einem Löffel leicht vermischen, sodass ein Marmor-Effekt entsteht. Gefrorene Moussetorte aus der Form nehmen und auf eine umgedrehte Schüssel auf ein Abtropfblech stellen. Mirror Glaze von der Mitte aus gleichmäßig über die Torte gießen. Randtropfen mit einer Palette abstreifen. Fertig glasierte Torte vorsichtig mit der Palette von der Schüssel heben und auf eine Tortenplatte setzen. Mirror Glaze Herztorte vor dem Servieren 3–4 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen.


Kühlschrank | Palette | Tortenplatte

Bei der Farbauswahl für den Mirror Glaze sind euch keine Grenzen gesetzt und auch die Form der Torte könnt ihr frei wählen. Mehr Tipps zum perfekten Mirror-Glaze-Guss findet ihr in unserem Guide.

Ihr liebt besondere Torten? Dann solltet ihr unbedingt mal einen Blick in unsere Drip-Cake-Anleitung werfen!

Pia
Pia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden