- Anzeige -
Herzhafte-Muffins-mit-Appenzeller-Käse
FOODPORN

Schweizer Hüttengaudi

Es geht auf die Piste mit unserer Schweizer Hüttengaudi. Diese saftigen Muffins mit kräftigem Appenzeller Käse sind der Hit auf jeder Party!

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Schweizer Käse
Wissenswertes
Vorbereitung: 10 Minuten
Garzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Hannes
Tipp von Hannes:

Die Kartoffel-Appenzeller Muffins lassen sich perfekt vorbacken und wieder aufwärmen.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

400 Gramm Gramm
Kartoffel, festkochend
Kartoffeln, festkochend
1
rote Zwiebel
rote Zwiebeln
0
Muskatnuss, gerieben
Muskatnuss, gerieben
0
Salz
Salz
2
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
150 Gramm Gramm
Appenzeller Käse
Appenzeller Käse
8 Scheibe Scheiben
Speck
Speck
2
Essiggurke
Essiggurken
0,5 Bund Bund
Schnittlauch
Schnittlauch
4 Esslöffel Esslöffel
Apfelmus
Apfelmus
Zubereitung
1.
Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 220 °C/Umluft 195 °C). Kartoffeln und Zwiebel schälen. Kartoffeln mit einer Reibe in eine Schüssel reiben. Zwiebel in feine Würfel schneiden und dazugeben. Kartoffel-Zwiebelmasse mit Muskat und Salz würzen und Eier dazugeben. Im Anschluss Käse zur Kartoffel-Zwiebelmasse reiben und mit einem Löffel vermengen.

2.
Schritt

Jede Muffinform mit einer Scheibe Speck auslegen und die Masse in die Form füllen. Anschließende ca. 40 Minuten im Ofen backen.

3.
Schritt

In der Zwischenzeit die Essiggurken in kleine Würfel schneiden, Schnittlauch waschen, trocken schütteln, fein schneiden und mit den Gurken vermengen. Hüttengaudi-Muffins mit Apfelmus und Gurkenwürfeln servieren.

Video zu Schweizer Hüttengaudi
Die neusten Rezepte