Drinks

Hemingway Special Cocktail

(101)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Benannt nach dem berühmten Schrifsteller Ernest Hemingway, ist dieser Cocktail eine herbere Variante des klassischen Daiquiri. Zwei Zutaten machen den entscheidenden Unterschied: Maraschino Likör und Grapefruitsaft. 

Jan
Jan, Foodstyling

3 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink:

5
cl
Kubanischer Rum, weiß
2
cl
Limettensaft
1,5
cl
Maraschino Kirschlikör
1,5
cl
Grapefruitsaft
Eiswürfel
schließen

Für die Garnitur:

1
Bio-Limette
schließen

Du brauchst:

Barmaß (Jigger) Cocktailshaker Barsieb (Strainer) Cocktailschale, à 250 ml Schneidebrett Messer
schließen

Zubereitung

1 / 4

Das Glas im Gefrierschrank oder mit einigen Eiswürfeln vorkühlen.


Eiswürfel
Cocktailschale, à 250 ml
Weißer Rum für den Hemingway Special Cocktail.

2 / 4

Alle Zutaten in den Shaker geben und den Cocktail so lange kräftig shaken, bis der Shaker von außen leicht beschlägt.


5 cl Kubanischer Rum, weiß | 2 cl Limettensaft | 1,5 cl Maraschino Kirschlikör | 1,5 cl Grapefruitsaft
Barmaß (Jigger) | Cocktailshaker
Hemingway Special wird mit einem Strainer in eine Cocktailschale gefüllt.

3 / 4

Den Drink mit Hilfe des Strainers in das vorgekühlte Glas ohne Eis geben.


Barsieb (Strainer)
Hemingway Special wird mit einem Limettenkeil garniert.

4 / 4

Limette waschen und trocknen. Einen Keil aus der Limette scheiden, in der Mitte leicht einschneiden und als Garnitur an den Glasrand geben.


1 Bio-Limette
Schneidebrett | Messer

Falls euch diese Variante eines Daiquiris zu herb ist, könnt ihr auch etwas Zuckersirup oder Agavendicksaft hinzufügen. Übrigens: auch im Mary Pickford spielt kubanischer Rum die Hauptrolle!

Jan
Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden