Heiße Schokolade mit Kokosmilch

Kakaozeit! Heiße Schokolade mit Zartbitterschokolade, gepaart mit einer leichten Kokosnote – der wohl leckerste Seelenschmeichler ever! 

Julian
Julian, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Gläser
1 l
Milch
4 TL
Brauner Zucker
1 TL
Zimt
350 g
Zartbitterschokolade
0,5
Chilischote
4 TL
Kokosmilch
1 TL
Kokoschips, geröstet
1 TL
Kokosflocken

Du brauchst:

4 Gläser, à 250 ml Schneidebrett Messer Topf Schneebesen
627 kcal
Energie
16 g
Eiweiß
36 g
Fett
58 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 1

200 ml Milch, brauner Zucker und Zimt in einem Topf erhitzen. Schokolade stückeln, dazugeben und unter Rühren auflösen lassen. Restliche Milch langsam in die Schokomilch einrühren und erwärmen. Chilischote waschen, trockentupfen, Strunk und Kerne entfernen. Chilischote fein stückeln. Schokolade in die Gläser gießen, mit je 1 TL Kokosmilch, Kokoschips, Kokosflocken und den Chilistückchen garnieren.


200 l Milch | 4 TL Brauner Zucker | 1 TL Zimt | 350 g Zartbitterschokolade | 0,5 Chilischote | 4 TL Kokosmilch | 1 TL Kokoschips, geröstet | 1 TL Kokosflocken
Glas, à 250 ml | Schneidebrett | Messer | Topf | Schneebesen
Chili entkernen

Für die gewissen Prozente einfach Kokosmilch mit Batida de Coco austauschen. Hat da jemand Schnaps gesagt? Haben wir: Erdbeer-Rhabarber-Schnaps. Zum Wohl!

Julian
Julian, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...