Anzeige

Ham'n'Cheese Croissants

Als Frühstück, zum Snacken oder statt Abendbrot - diese Ham'n'Cheese Croissants sorgen für guten Hunger! Freut euch auf fluffige Croissants mit Käse-Schinken-Füllung, überzogen mit einer leckeren Senf-Honig-Glasur.

Alina
Alina, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

6 Min

Wartezeit

16 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Crossaints

2
Croissants
4 Scheiben
Käse
4 Scheiben
Prosciutto Cotto

Für die Glasur

2 TL
Maille Dijon-Senf Originale
1 TL
Zucker
2 TL
Honig
2 Stiele
Thymian
1
Bio-Zitrone

Du brauchst:

Backofen Messer Schüssel Pinsel Backblech Backpapier Reibe

Zubereitung

Ham'n'cheese Croissants Croissants Befuellen Ham'n'cheese Croissants Croissants Befuellen

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 180 °C). Croissants längs aufschneiden, sodass man sie aufklappen kann. Jeweils 2 Scheiben Käse hineinlegen. Darüber jeweils 2 Scheiben Schinken legen.


2 Croissants | 4 Scheiben Käse | 4 Scheiben Prosciutto Cotto
Backofen | Messer
Ham'n'cheese Croissants Croissants Glasieren Ham'n'cheese Croissants Croissants Glasieren

2 / 3

Für die Glasur Maille Senf mit Zucker und Honig in einer Schüssel verrühren. Mit einem Pinsel die Croissants bestreichen. Croissants auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen ca. 6 Minuten backen.


2 TL Maille Dijon-Senf Originale | 1 TL Zucker | 2 TL Honig
Schüssel | Pinsel | Backblech | Backpapier

3 / 3

Croissants aus dem Ofen nehmen. Zitrone heiß abspülen und die Schale über die Croissants reiben. Thymian abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und die Croissants damit bestreuen. 


2 Stiele Thymian | 1 Bio-Zitrone
Reibe
Zitronenschale abreiben

Beim Kauf der Croissants darauf achten, dass die Croissants nicht schon zu dunkel gebacken sind. Sonst werden sie im Ofen zu dunkel.

Alina
Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...