MENÜ
- Anzeige -
Gegrillte Hähnchenspieße Mit Pfirsich Maracuja Marinade
BBQ

Gegrillte Hähnchenspieße mit Pfirsich-Maracuja-Marinade

Grillen – für viele das absolute Sommer-Highlight und der Höhepunkt jedes sonnigen Wochenendes! Aber was soll drauf, auf das gute Stück? Wir haben da mal was vorbereitet: Hähnchenspieße mit Pfirsich-Maracuja-Marinade, frischem Obst und Paprika. Ab ins Freie und ran an den Grill!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Schwartau
Wissenswertes
Vorbereitung: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Wartezeit: 480 Minuten
Gesamtzeit: 515 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 662.0 (kcal)
Fett (g): 28.0 (g)
Eiweiß (g): 74.0 (g)
KH (g): 28.0 (g)
Boris
Tipp von Boris

Die Marinade kann für alle Arten von Geflügel, Fleisch und Fisch verwendet werden. Auch gut, für etwas Abwechslung an der Marinaden-Front: unsere asiatische Barbecue-Marinade.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Marinade
2 Esslöffel Esslöffel
Schwartau Pfirsich & Maracuja
Schwartau Pfirsich & Maracuja
250 Milliliter Milliliter
Geflügelbrühe
Geflügelbrühe
1 Teelöffel Teelöffel
Ras el Hanout
Ras el Hanout
1 Teelöffel Teelöffel
Paprikapulver, geräuchert
Paprikapulver, geräuchert
50 Milliliter Milliliter
Rapsöl
Rapsöl
0
Salz
Salz
Für die Spieße
600 Gramm Gramm
Hähnchenbrustfilet
Hähnchenbrustfilets
200 Gramm Gramm
grüne Paprika
grüne Paprika
250 Gramm Gramm
Pfirsich
Pfirsiche
160 Gramm Gramm
rote Zwiebel
rote Zwiebeln
4 Stiel Stiele
Koriander
Koriander
0
Pfeffer
Pfeffer
Zubereitung
1.
Schritt

Für die Marinade Konfitüre mit Brühe und Gewürzen verrühren. Öl portionsweise mit einem Schneebesen unterrühren und mit Salz abschmecken.

2.
Schritt

Für die Spieße Hähnchen kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 2,5 x 2,5 cm große Würfel schneiden. Paprika und Pfirsiche waschen und trocken tupfen. Paprika entkernen und ebenfalls in ca. 2,5 x 2,5 cm große Würfel schneiden. Pfirsiche halbieren und entkernen. Zwiebeln schälen und in Keile schneiden.

3.
Schritt

Hähnchen, Paprika, Pfirsiche und Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken und in die Marinade legen. Abgedeckt über Nacht ruhen lassen.

4.
Schritt

Grill vorheizen. Spieße aus der Marinade nehmen. Marinade in einem Topf erhitzen und auf die Hälfte einkochen lassen. Spieße bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 6 Minuten grillen und dabei immer wieder mit der Marinade beträufeln.

5.
Schritt

Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Gegrillte Hähnchenspieße mit Koriander bestreuen, mit Pfeffer würzen und mit restlicher Marinade servieren.

Video zu Gegrillte Hähnchenspieße mit Pfirsich-Maracuja-Marinade