Hähnchenschenkel und gebackene Möhren mit Pesto in einem Backblech
Daily Boom

Hähnchenschenkel mit Möhren und Liebstöckel-Pesto

Liebstöckel ist wie Koriander: Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Wenn ihr zu ersterer Kategorie gehört, müsst ihr ihn unbedingt als Pesto probieren – auf saftigen Hähnchenschenkeln mit Möhren schmeckt das nämlich Bombe! Vielleicht überzeugen wir damit sogar ein paar Gegner?

Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Hähnchenschenkel:

400 g
Möhren, Bio, mit Grün
2
Hähnchenschenkel, à ca. 250 g
4 EL
Olivenöl
1 TL
Currypulver, mittelscharf
2 EL
Maille Senf mit Honig
1 TL
Salz

Für das Liebstöckel-Pesto:

30 g
Liebstöckel
1
Knoblauchzehe
30 g
Pistazienkerne
3 EL
Olivenöl
Salz
20 g
Parmesan, gehobelt

Du brauchst:

Backofen Messer Schneidebretter Schüsseln Backbleche Gefäße, hoch Stabmixer

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200°C). Möhren waschen, Grün abschneiden und mit den Hähnchenschenkeln in einer Schüssel mit Olivenöl, Currypulver, Honig-Senf und Salz marinieren. Auf einem Blech verteilen und auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen, bis das Fleisch gar ist.


400 g Möhren, Bio, mit Grün | 2 Hähnchenschenkel, à ca. 250 g | 4 EL Olivenöl | 1 TL Currypulver, mittelscharf | 2 EL Maille Senf mit Honig | 1 TL Salz
Backofen | Messer | Schneidebrett | Schüssel | Backblech

2 / 3

In der Zwischenzeit für das Pesto Liebstöckel waschen und trocken schütteln. Knoblauchzehe schälen und mit Liebstöckel, Pistazienkernen und Olivenöl in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer fein pürieren, mit Salz abschmecken und Parmesan unterheben.


30 g Liebstöckel | 1 Knoblauchzehe | 30 g Pistazienkerne | 3 EL Olivenöl | Salz | 20 g Parmesan, gehobelt
Gefäß, hoch | Stabmixer

3 / 3

Hähnchenschenkel und Möhren aus dem Ofen nehmen und mit Pesto servieren.


Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...