Hähnchenbrust mit Honig-Senf

Bock auf Huhn? Und schnell soll es auch gehen? Dieses Rezept braucht gerade mal 12 Minuten! Perfekt zum Mitnehmen ins Büro oder bei besonders schlimmen Hunger-Zuständen!

Tom
Tom, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

2 Min

Wartezeit

12 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
150 g
Hähnchenbrustfilets
2
Frühlingszwiebeln
1
Paprika
1 TL
Senf
1 TL
Honig
2 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
20 g
Walnüsse

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Küchengarn Bratschlauch Mikrowelle

Zubereitung

1 / 3

Hähnchenbrust unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, halbieren und in daumenbreite Stücke schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden.


150 g Hähnchenbrustfilets | 2 Frühlingszwiebeln | 1 Paprika
Schneidebrett | Messer

2 / 3

Für die Marinade Senf, Honig und Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch, Gemüse und Nüsse mit der Marinade vermengen und in einen Bratschlauch geben. Bratschlauch mit Küchengarn verschließen. 


1 TL Senf | 1 TL Honig | 2 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer | 20 g Walnüsse
Küchengarn | Bratschlauch

3 / 3

Bei 800 Watt ca. 2 Minuten in einer Mikrowelle garen.


Mikrowelle

Kartoffeln oder Reis vom Vortag? Einfach mit in den Beutel geben. Hier gibt es noch mehr schnelle Hähnchen-Rezepte.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...