Hackbraten im Speckmantel

(28)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Eigentlich ist dieser Hackbraten ganz easy gemacht ... nur das Warten ist hart! Aber wenn's um Bacon geht, tun wir dafür doch alles, oder?

Simone
Simone, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

40 Min

Wartezeit

2 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
3
Zwiebeln
1
Knoblauchzehe
1
kg
Hackfleisch, gemischt
600
g
Leberkäsbrät
3
Eier, Größe M
150
g
Semmelbrösel
1
EL
Tomatenmark
1
EL
Senf
1
EL
Schnittlauch, gehackt
1
EL
Petersilie, gehackt
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl, zum Einfetten
300
g
Bacon, in Scheiben
schließen

Du brauchst:

Schöpfkelle Schneidebrett Gugelhupfform, Ø 26 cm
schließen

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (E-Herd: 160°C/Umluft: 140°C). Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken. Mit Hack, Brät, Eiern, Semmelbrösel, Tomatenmark, Senf und Kräutern verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Guglhupfform fetten und mit Bacon-Streifen auslegen. Hackmischung einfüllen und im heißen Ofen ca. 60 Min backen.


3 Zwiebeln | 1 Knoblauchzehe | 1 kg Hackfleisch, gemischt | 600 g Leberkäsbrät | 3 Eier, Größe M | 150 g Semmelbrösel | 1 EL Tomatenmark | 1 EL Senf | 1 EL Schnittlauch, gehackt | 1 EL Petersilie, gehackt | Salz | Pfeffer | Muskat | Öl, zum Einfetten | 300 g Bacon, in Scheiben
Schneidebrett | Gugelhupfform, Ø 26 cm

2 / 2

Hackbraten aus dem Ofen nehmen und auf ein Blech stürzen. Ca. 40 Min backen, bis der Bacon schön knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie garnieren.


Für eine rauchige Note den Hackbraten mit etwas BBQ Sauce einpinseln und nochmal ca. 10 Minuten backen. Gleich ein ganzes Gericht in einem bekommt ihr mit diesem überbackenen Hackbraten mit Sauerkraut und Kartoffelpüree von den Mustard Lovers.

Simone
Simone, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...