Gyros-Marinade

Schon immer mal dem Gyros vom Lieblingsgriechen Konkurrenz machen wollen und gefragt, wie man dem Schweinebauch den besonderen, würzigen Taste verleiht? Der Mix aus Paprika, Oregano, und Majoran macht's! 

Hannes
Hannes, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Flasche
1
Zitrone
1 TL
Knoblauchzehe
8 EL
Olivenöl
2 EL
Paprikapulver
2 TL
Oregano
1 TL
Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL
Majoran
1 TL
Salz
1 TL
Pfeffer

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Grillpinsel mit Glas

Zubereitung

1 / 2

Zitrone halbieren und Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein reiben.


1 Zitrone | 1 TL Knoblauchzehe
Messer | Schneidebrett

2 / 2

Zitronensaft und Olivenöl mit Knoblauch, Paprikapulver, Oregano, Kreuzkümmel und Majoran vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.


8 EL Olivenöl | 2 EL Paprikapulver | 2 TL Oregano | 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen | 1 TL Majoran | 1 TL Salz | 1 TL Pfeffer
Grillpinsel mit Glas

Für würziges Gyros mit Fladenbrot und Dip einmal hier entlang!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...