Gurkensalat mit Joghurt-Dill-Dressing in einem Teller mit Gabel und Serviette auf Holzuntergrund

Gurkensalat mit Dill

Gurkensalat ist eine perfekte Beilage für fettige oder scharfe Gerichte und obendrauf ziemlich easy in der Zubereitung. Also Hände aus den Taschen und los gehts!

Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Salatgurke
0.5 TL Salz
1 TL Zucker
1 Zwiebel
3 Stiele Dill
100 g Joghurt
0.5 TL Senf
2 EL Öl
1 EL Zitronensaft

Du brauchst:

Siebe Sparschäler Gemüsemesser Schneebesen
79 kcal
Energie
1 g
Eiweiß
6 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Gurke waschen, schälen und mit einem Messer in dünne Scheiben schneiden. Salz und Zucker dazugeben, vermengen und abgedeckt 30 Minuten stehen lassen.


1 Salatgurke | TL Salz | 1 TL Zucker

2 / 2

Zwiebel schälen und klein würfeln. Dill waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Joghurt, Senf, Öl und Zitronensaft mit einem Schneebesen verrühren. Gurkenscheiben in einem Sieb abtropfen lassen und mit dem Dressing, Zwiebelwürfeln und Dill vermengen. Nach Belieben mit Salz und Zucker nachwürzen.


1 Zwiebel | 3 Stiele Dill | 100 g Joghurt | TL Senf | 2 EL Öl | 1 EL Zitronensaft
Sieb | Schneebesen

Wer keinen Joghurt mag, kann ihn weglassen und mit Senf und Honig arbeiten. Aus Gurken kann man noch viel mehr Leckeres zaubern: Probiert unser Lachsfilet mit Schmorgurken und Oliven.

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...