Drinks

Grüntee-Limonade mit Rucola

Grüner geht's nicht: Grüner Tee, Rucola, Zitrone und Sodawasser machen diesen Drink unglaublich erfrischend. Und das zu jeder Tageszeit, denn er kommt ganz ohne Alkohol aus!

Jan
Jan, Foodstyling

3 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink:

4 cl
Grüner Tee, kalt
3 cl
Zitronensaft, frisch
2 cl
Agavendicksaft
6 cl
Sodawasser, zum Auffüllen
5 Blätter
Rucola
Eiswürfel

Für die Garnitur:

1
Bio-Zitrone
1 Blatt
Rucola

Du brauchst:

Barmaß (Jigger) Stößel Cocktailshaker Barlöffel Longdrinkglas, à 350 ml Zestenreißer

Zubereitung

Rucola für die Rucola-Limonade wird mit dem Muddler im Shaker zerstoßen.

1 / 6

Rucola in den Shaker geben und mit dem Stößel muddeln bzw. zerstoßen.


5 Blätter Rucola
Stößel | Cocktailshaker
Zitronensaft wird für die Rucola-Limonade in den Shaker gegeben.

2 / 6

Die restlichen Zutaten, bis auf das Sodawasser, in den Shaker geben.


4 cl Grüner Tee, kalt | 3 cl Zitronensaft, frisch | 2 cl Agavendicksaft
Barmaß (Jigger) | Barlöffel
Der Shaker für die Rucola-Limonade wird mit Eiswürfeln befüllt.

3 / 6

Den Shaker mit Eis befüllen und so lange shaken, bis der Shaker von außen eine leichte Eisschicht bildet.


Eiswürfel
Die Rucola-Limonade wird mit Hilfe eines Strainers in ein Longdrinkglas gefüllt.

4 / 6

Den Drink mit Hilfe eines Strainers in das mit Eis befüllte Longdrinkglas füllen.


Longdrinkglas, à 350 ml
Die Rucola-Limonade wird mit Sodawasser aufgefüllt.

5 / 6

Den Drink mit Sodawasser auffüllen.


6 cl Sodawasser, zum Auffüllen

6 / 6

Zitrone heiß waschen, abtrocknen und eine dünne Zeste abschälen, über dem Drink leicht andrücken und zusammen mit einem Rucolablatt als Garnitur in den Drink geben.


1 Blatt Rucola | 1 Bio-Zitrone

Grüner Tee sollte am besten nicht direkt mit kochendem Wasser übergossen werden, bleibt mit dem Wasser unter 80 Grad und der Tee wird nicht bitter. Probiert auch den Matcha Tee Collins ohne Alkohol!

Jan
Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...