Foodboom Logo Final

Gnocchi alla sorrentina

Kann ein Gericht Fernweh auslösen? Wir finden schon. Die selbst gemachten Gnocchi in einer fruchtigen Tomatensauce mit frischem Basilikum und ganz viel frischem Mozzarella bringen euch gedanklich direkt nach Italien. 


Wissenswertes

Vorbereitung: 45 Minuten
Garzeit: 60 Minuten
Gesamtzeit: 105 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Bild von Till

Tipp von Till:

Falls der Gnocchiteig klebt, einfach noch etwas Mehl hinzugeben. Richtig lecker sind auch unsere Gnocchi mit Salbei!

Gnocchi alla sorrentina

Kann ein Gericht Fernweh auslösen? Wir finden schon. Die selbst gemachten Gnocchi in einer fruchtigen Tomatensauce mit frischem Basilikum und ganz viel frischem Mozzarella bringen euch gedanklich direkt nach Italien. 

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Gnocchi:
500 Gramm Gramm
Kartoffel, mehligkochend
Kartoffeln, mehligkochend
150 Gramm Gramm
Mehl (Type 00)
Mehl (Type 00)
0
Mehl für die Arbeitsfläche
Mehl für die Arbeitsfläche
1
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
0
Salz
Salz
Für die Sauce:
1
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
6 Stiel Stiele
Basilikum
Basilikum
3 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
300 Gramm Gramm
Tomate, passiert
Tomaten, passiert
Zusätzlich:
200 Gramm Gramm
Mozzarella
Mozzarella
75 Gramm Gramm
Parmesan
Parmesan

Zubereitung

1.
Schritt
Gnocchi alla sorrentina Tomatensauce zubereiten

Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten weich garen. In der Zwischenzeit für die Sauce Knoblauch schälen und andrücken. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin anschwitzen. Mit Tomaten ablöschen, Basilikum dazu geben und mit Salz abschmecken. Alles ca. 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Knoblauchzehe wieder aus der Sauce nehmen.

2.
Schritt
Gnocchi alla sorrentina Gnocchi formen

Für die Gnocchi die gekochten Kartoffeln pellen, ausdämpfen lassen und pressen. Kartoffeln mit Mehl und Ei zu einer homogenen Masse kneten und mit Salz abschmecken. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ca. fingerdicken Rollen formen. Anschließend ca. 3 cm große Stücke davon abstechen. Gnocchi in kochendem Salzwasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.

3.
Schritt
Gnocchi alla sorrentina Parmesan reiben

Backofengrill auf mittlerer Stufe vorheizen. Mozzarella würfeln. Gnocchi in der Tomatensauce schwenken. Alles in eine Auflaufform geben und mit Mozzarella und Parmesan bestreuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten gratinieren bis der Käse goldbraun ist.

Die neuesten Rezepte