OH MY ITALY!
Klassiker

Gnocchi alla Romana – überbackene Grieß-Gnocchi

Überbackenes schmeckt ja bekanntlich immer besser! Das gilt natürlich auch für unsere Gnocchi alla Romana: Man nehme Grieß-Gnocchi, selbstgemachte Tomatensauce und Parmesan. Ab in den Ofen und buon appetito!

Hanno
Hanno, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Grieß-Gnocchi:

2 EL
Butter, + etwas zum Einfetten
500 ml
Milch, 3,8 % Fett
1 Prise
Salz
1 Prise
Muskatnuss
125 g
Hartweizengrieß
150 g
Parmesan

Für die Tomatensauce:

2
Schalotten
1
Knoblauchzehe
1 Stiel
Rosmarin
2 Stiele
Thymian
2 EL
Olivenöl
1 Dose
Tomate, gehackt, à 400 g
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 TL
Honig

Du brauchst:

Herd Backofen Schneidebrett Stabmixer 2 Töpfe Auflaufform Messer Schneebesen Pinsel Teigschaber Ring Kochlöffel Backpapier Reibe, fein Kühlschrank

Zubereitung

1 / 4

Für die Grieß-Gnocchi 1 EL Butter, Milch, Salz und Muskat in einem Topf miteinander vermengen und aufkochen lassen. Grieß dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten köcheln lassen. Grieß-Masse auf Backpapier geben, ca. 1 cm dick verstreichen und im Kühlschrank für ca. 1 Stunde auskühlen lassen.


1 EL Butter, + etwas zum Einfetten | 500 ml Milch, 3,8 % Fett | 1 Prise Salz | 1 Prise Muskatnuss | 125 g Hartweizengrieß
Herd | Topf | Schneebesen | Teigschaber | Backpapier | Kühlschrank

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Grieß-Masse aus dem Kühlschrank nehmen, mit einem Ring etwa 6 cm große Kreise ausstechen und leicht überlappend in die Auflaufform legen. Parmesan fein darüber reiben und restliche Butter darauf verteilen. Gnocchi auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten backen.


1 EL Butter, + etwas zum Einfetten | 150 g Parmesan
Backofen | Auflaufform | Pinsel | Ring | Reibe, fein

3 / 4

In der Zwischenzeit Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotten, Knoblauch, Rosmarin und Thymian ca. 3 Minuten andünsten. Mit Tomaten auffüllen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.


2 Schalotten | 1 Knoblauchzehe | 1 Stiel Rosmarin | 2 Stiele Thymian | 2 EL Olivenöl | 1 Dose Tomate, gehackt, à 400 g
Schneidebrett | Messer | Topf | Kochlöffel

4 / 4

Tomatensauce anschließend mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Gnocchi aus dem Ofen nehmen und mit Tomatensauce servieren.


1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 1 TL Honig
Stabmixer

Im Gnocchi-Fieber? Wir verraten euch, wie ihr klassische Gnocchi selber machen könnt: echt italienisch, echt lecker!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...