Anzeige

Hähnchenbrust mit Kürbis und Salbei-Sauce

(34)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Hier stimmt einfach alles: zartes Hähnchenfleisch mit Honig-Senf-Marinade, leckere Spaghettini mit Butternutkürbis und eine aromatisch-cremige Salbei-Sauce. Comfort Food deluxe!

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
6
EL
Olivenöl
Pfeffer
Salz
4
Hähnchenbrustfilets
1
Knoblauchzehe
100
ml
Weißwein
200
Gemüsebrühe
0,5
Bio-Zitronenschale, gerieben
8
Salbeiblätter
300
g
Spaghettini
0,5
Butternut-Kürbis
3
EL
Maille Senf mit Honig
schließen

Du brauchst:

Backblech Backpapier Messer Schneidebrett Pfanne Topf Reibe
schließen
809 kcal
Energie
29 g
Eiweiß
30 g
Fett
103 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Ofen vorheizen (E-Herd: 180°C/ Umluft: 155°C). Kürbis waschen, entkernen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit 3 EL Olivenöl beträufeln. Mit Pfeffer und Salz würzen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. 


Butternut-Kürbis | 3 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Backblech | Backpapier | Messer | Schneidebrett

2 / 3

3 EL Olivenöl in die Pfanne geben und Hühnerbrüste darin anbraten. Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden und in die Pfanne geben, kurz anbraten und mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. Zitronenabrieb und Maille Senf in einer Schale vermengen und das Hühnchen immer wieder damit bepinseln. Salbei waschen, schneiden, in die Pfanne geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.


3 EL Olivenöl | 4 Hähnchenbrustfilets | 1 Knoblauchzehe | 100 ml Weißwein | 200 Gemüsebrühe | Bio-Zitronenschale, gerieben | 3 EL Maille Senf mit Honig | 8 Blätter Salbei | Salz | Pfeffer
Pfanne | Reibe

3 / 3

Spaghettini nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Abgießen, Hühnerbrust aus der Pfanne nehmen und Spaghettini in der Pfanne mit der Soße durchschwenken. Spaghettini auf einem Teller anrichten, Kürbis anlegen und Hühnerbrust dazu geben. Mit grob geschnittenem Salbei garnieren.


300 g Spaghetti | Salz
Wir empfehlen den Maille Senf au Miel.
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden