Daily Boom

Gemüse-Quiche mit Kürbis und Kartoffeln

Für diese Quiche bedienen wir uns am Mürbeteig aus dem Kühlregal und füllen ihn mit einem bunten Mix aus Kürbis, Kartoffeln und Blumenkohl. Check it out!

Hannes
Hannes, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
0,5
Hokkaido-Kürbis
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
3
Kartoffeln
2
Zwiebeln, rot
0,25
Porree
6
Eier
200 g
Crème fraîche
2
Chilischoten, grün
0,5 Bunde
Petersilie
2 EL
Weizenmehl
150 g
Gouda, gerieben
150 g
Blumenkohl
1
Mürbeteig, aus dem Kühlregal

Du brauchst:

Backblech Backpapier Standmixer Backofenrost Springform, Ø 26 cm
905 kcal
Energie
31 g
Eiweiß
59 g
Fett
62 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200 °C /Umluft: 175 °C). Kürbis waschen, schälen, in Spalten schneiden und diese anschließend halbieren. Mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chiliflocken marinieren. Im heißen Ofen ca. 10–12 Minuten vorgaren. 


0,5 Hokkaido-Kürbis | Olivenöl | Salz | Pfeffer | Chiliflocken
Backblech | Backpapier
Kürbis vorbereiten

2 / 4

Gemüse waschen und trocken reiben. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Blumenkohl in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Porree in feine Ringe schneiden. 


3 Kartoffeln | 150 g Blumenkohl | 2 Zwiebeln, rot | 0,25 Porree

3 / 4

Petersilie waschen, trocken schütteln und mit Eiern, Crème fraîche, Chili, Salz und Pfeffer im Mixer pürieren. Form mit Öl ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Mürbeteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten und Form, mit dem Boden nach oben, darauf platzieren. Anschließend alles zusammen umdrehen und Teig in die Form drücken. Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. 


6 Eier | 200 g Crème fraîche | 2 Chilischoten, grün | 2 EL Weizenmehl | 300 Mürbeteige, aus dem Kühlregal | 0,5 Bunde Petersilie
Standmixer | Springform, Ø 26 cm
Chili entkernen

4 / 4

Kürbis auf dem Teig verteilen. Die Hälfte der Kartoffeln, Zwiebeln, Blumenkohl und Porree zugeben und mit einem Teil der Creme begießen. Anschließend Rest Kartoffeln zugeben und mit übriger Creme übergießen. Mit Käse bestreuen und im heißen Ofen zuerst ca. 20 Minuten auf dem Boden backen. Dann erneut ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene fertig backen. Quiche aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Aus der Form lösen und servieren.


150 g Gouda, gerieben
Backofenrost

Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr zu backfertigem Quiche- und Tarteteig von Tante Fanny greifen. Der vegane Frischteig ist wie gemacht für runde Backformen und direkt bereit zum Losbacken.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...