Gegrillte Auberginen mit Mozzarella

Mediterranes Feeling auf der heimischen Terrasse? Mit diesen leckeren Auberginen vom Grill ganz einfach! Gefüllt mit Tomate und Mozzarella erfreut das schnelle, einfache Grill-Gemüse nicht nur Veggie-Herzen!

Boris
Boris, Foodstyling

50 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Auberginen, klein
1 Prise
Salz
1
Tomate, groß
2 Stiele
Oregano
2 Stiele
Basilikum
2
Knoblauchzehen
125 g
Mozzarella
2 EL
Zitronensaft
12 EL
Olivenöl
1 Prise
Pfeffer

Du brauchst:

Schöpfkelle Schneidebrett Schüssel Küchenpapier Pinsel Grill
675 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
63 g
Fett
11 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Grill vorheizen. Auberginen waschen, trocken tupfen und Strunk entfernen. Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz würzen und ca. 15 Minuten ruhen lassen. 


2 Auberginen, klein | 1 Prise Salz
Schneidebrett | Grill

2 / 3

In der Zwischenzeit Tomate waschen, trocken tupfen, entstrunken und klein würfeln. Oregano und Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Mozzarella würfeln. Tomaten, Mozzarella, Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, Knoblauch und Oregano in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


1 Tomate, groß | 2 Stiele Oregano | 2 Stiele Basilikum | 2 Knoblauchzehen | 125 g Mozzarella | 2 EL Zitronensaft | 2 EL Olivenöl | 1 Prise Pfeffer
Schüssel
Knoblauch schnell schälen

3 / 3

Auberginenscheiben mit Küchenpapier abtupfen, mit restlichem Olivenöl einpinseln und von beiden Seiten 4–5 Minuten grillen. Anschließend mit  Tomaten-Mozzarella-Kräutermischung anrichten und mit Basilikum garnieren. 


10 EL Olivenöl
Küchenpapier | Pinsel

Wer einen Grill mit integriertem Thermometer hat, sollte den Grill auf ca. 200°C anheizen, damit die Scheiben durchgaren und nicht verbrennen. Kennt ihr schon unseren Gnocchi-Auflauf mit Aubergine? Auch geil! 

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...