Festlich

Gefülltes Hähnchen auf Kürbis mit gemischten Nüssen

(49)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Unser Hähnchen mit Birnen-Apfel-Füllung, Nüssen und Kürbisspalten ist nicht nur super saftig, sondern auch super knusprig! Eine kulinarische Farbexplosion für graue Zeiten.

Claudius
Claudius, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

1 Std

5 Min

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für das Hähnchen:

1
Apfel
1
Birne
2
Stiele
Petersilie
2
Stiele
Estragon
4
Stiele
Kerbel
1
Prise
Salz
1
Prise
Pfeffer
2
EL
Honig-Senf
1
Hähnchen, ca. 1 kg
schließen

Für das Gemüse:

400
g
Hokkaido-Kürbisse
1
Zwiebel, rot
50
g
Sahne, 30 % Fett
50
ml
Gemüsefond
50
g
Nussmischung, ungesalzen
schließen

Du brauchst:

Messer Küchengarn Mikrowelle* Schneidebrett Pizzablech Schüssel
schließen
741 kcal
Energie
72 g
Eiweiß
44 g
Fett
13 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Apfel und Birne waschen, trocken tupfen, entkernen und grob würfeln. Petersilie, Estragon und Kerbel waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Vorbereitete Zutaten in einer Schüssel vermengen.


1 Apfel | 1 Birne | 2 Stiele Petersilie | 2 Stiele Estragon | 4 Stiele Kerbel
Messer | Schneidebrett | Schüssel

2 / 4

Hähnchen von innen und außen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen mit der Apfel-Birnen-Mischung befüllen. Anschließend mit Küchengarn fixieren und von außen mit Honigsenf einstreichen.


1 Hähnchen, ca. 1 kg | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 2 EL Honig-Senf
Küchengarn

3 / 4

Backofen oder Mikrowelle auf Ober-/Unterhitze 180 °C vorheizen. Kürbis waschen, trocken tupfen und das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen. Kürbis in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein Blech geben. Anschließend mit Sahne und Gemüsefond aufgießen. Nüsse darüber verteilen und Hähnchen aufsetzen.


400 g Hokkaido-Kürbisse | 1 Zwiebel, rot | Prise Salz | Prise Pfeffer | 50 g Sahne, 30 % Fett | 50 ml Gemüsefond | 50 g Nussmischung, ungesalzen
Mikrowelle | Pizzablech

4 / 4

Hähnchen im Backofen auf mittlerer Schiene oder in der Mikrowelle mit der Kombifunktion (Dampf/Ofen: 190 °C) ca. 60 Minuten garen. Eventuell mit Alufolie abdecken. Nach dem Kombinationsverfahren 5–7 Minuten mit der Grillfunktion auf Stufe 1 zu Ende garen. Hähnchen halbieren und zusammen mit dem Gemüse anrichten.


Wenn man einen Teil des Gemüsefonds mit Orangensaft ersetzt, wird's extra fruchtig. Oder wir verwenden einfach direkt eine Orangenfüllung wie bei diesem winterlichen Brathähnchen. 

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden