MENÜ
- Anzeige -
Gefüllte Lammkeule mit Couscous auf glasierten Möhren

Gefüllter Lammbraten mit Couscous

Dieses Rezept bekommt ihr ganz easy in der Mikrowelle gezaubert: Lammkeule mit frischer Zitronen-Couscous-Füllung und glasierten Möhren. Und das Beste: es ist unschlagbar lecker!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Panasonic
Wissenswertes
Vorbereitung: 35 Minuten
Garzeit: 60 Minuten
Gesamtzeit: 95 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Claudius
Tipp von Claudius
Ein weiteres cooles Rezept, bei dem ihr nur eine Mikrowelle braucht, ist unser gefülltes Hähnchen auf Kürbis mit gemischten Nüssen.
Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

60 Gramm Gramm
Couscous
Couscous
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
2 Esslöffel Esslöffel
Cranberrys, frisch
Cranberrys, frisch
2 Esslöffel Esslöffel
Honig-Senf
Honig-Senf
40 Milliliter Milliliter
Weißweinessig
Weißweinessig
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
1
Lammkeule (ca. 1,2 kg), küchenfertig
Lammkeulen (ca. 1,2 kg), küchenfertig
500 Gramm Gramm
Möhre
Möhren
0,5 Bund Bünde
Petersilie
Petersilie
Zubereitung
1.
Schritt

Couscous und 120 ml Wasser in eine Schüssel geben und bei 1000 Watt ca. 90 Sekunden in der Mikrowelle garen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Couscous, Cranberrys, Zitronenabrieb und -saft in einer Schüssel vermengen.

2.
Schritt

Für die Vinaigrette Senf, Essig und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
Schritt

Fleisch waschen und trocken tupfen. Fleisch flach auslegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronen-Couscous mittig auf das Lamm geben und von der langen Seite aus einrollen. Anschließend Bratenrolle mit Küchengarn fixieren.

4.
Schritt

Möhren waschen, schälen, längs halbieren und schräg in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Möhren auf einem Blech (Glaseinschub) verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Vinaigrette vermengen. Bratenrolle auf die Möhren setzen. Alles in der Mikrowelle zuerst auf Stufe 1 ca. 6 Minuten dämpfen. Anschließend ca. 8 Minuten bei 300 Watt erhitzen. Zum Schluss ca. 45 Minuten mit der Grillfunktion auf Stufe 1 fertig garen.

5.
Schritt

In der Zwischenzeit Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Braten anrichten und mit Petersilie garnieren.

Video zu Gefüllter Lammbraten mit Couscous