Anzeige
Festlich

Gefüllte Teig-Rosen mit Hüttenkäse

(74)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wolle Rose kaufe? Nö, aber essen! Zu diesen XXL-Rosen bzw. Seerosen aus Mürbeteig mit herzhafter Hüttenkäse-Füllung sagen wir zumindest niemals nein.

Jules
Jules, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Stück

Für die Teig-Rosen:

300
g
Mürbeteig, aus dem Kühlregal
Weizenmehl (Type 405), für die Form
1
Eigelb, Größe M
Butter, für die Form
schließen

Für die Füllung:

2
EL
Tomaten, getrocknet
0,25
Bunde
Thymian
40
g
Hüttenkäse
1
TL
Salz
1
TL
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Auflaufform Messer Pinsel Backofen Schneidebrett Backofenrost Glas, Ø 5 cm Schüssel Löffel
schließen

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Umluft: 160 °C). Mürbeteig auf dem mitgelieferten Backpapier ausrollen und mit einem Glas 14 Teigkreise (Ø 5 cm) ausstechen. Rand des Glases anschließend rundum gut bemehlen, damit der Teig nicht daran kleben bleibt.


300 g Mürbeteig, aus dem Kühlregal | Weizenmehl (Type 405), für die Form
Küchenwaage | Backofen | Glas, Ø 5 cm

2 / 4

Für die Teig-Rosen jeweils 3 Teigkreise als Außenblätter mittig über den Rand des Glases falten und die Lücken dazwischen mit 3 weiteren Teigkreisen als Innenblätter füllen. Zuletzt die offene Glasmitte mit einem Teigkreis verschließen. Teig-Rose vorsichtig vom Glas abziehen, umdrehen und mit dem geschlossenen Teigboden in eine gefettete Auflaufform oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.


Butter, für die Form
Auflaufform

3 / 4

Für die Füllung getrocknete Tomaten klein schneiden. Thymian kalt abwaschen, trocken schütteln und klein hacken. Tomaten, Thymian und Hüttenkäse in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2 EL Tomaten, getrocknet | 0,25 Bunde Thymian | 40 g Hüttenkäse | 1 TL Salz | 1 TL Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Schüssel | Löffel

4 / 4

Füllung gleichmäßig auf die Teig-Rosen verteilen. Teigblätter mit Eigelb bepinseln und die gefüllten Teig-Rosen ca. 20 Minuten im Ofen backen, bis sich die Ränder goldbraun färben. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen und servieren.


1 Eigelb, Größe M
Pinsel | Backofenrost

Großer Hunger? Mit den Frischteigen von Tante Fanny spart ihr Zeit in der Küche, die ihr zum Genießen nutzen könnt.

Jules
Jules, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...