Anzeige
Festlich

Gefüllte Teig-Rosen mit Hüttenkäse

(74)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wolle Rose kaufe? Nö, aber essen! Zu diesen XXL-Rosen bzw. Seerosen aus Mürbeteig mit herzhafter Hüttenkäse-Füllung sagen wir zumindest niemals nein.

Jules
Jules, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Stück

Für die Teig-Rosen:

300
g
Mürbeteig, aus dem Kühlregal
Weizenmehl (Type 405), für die Form
1
Eigelb, Größe M
Butter, für die Form
schließen

Für die Füllung:

2
EL
Tomaten, getrocknet
0,25
Bunde
Thymian
40
g
Hüttenkäse
1
TL
Salz
1
TL
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Auflaufform Messer Pinsel Backofen Schneidebrett Backofenrost Glas, Ø 5 cm Schüssel Löffel
schließen

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Umluft: 160 °C). Mürbeteig auf dem mitgelieferten Backpapier ausrollen und mit einem Glas 14 Teigkreise (Ø 5 cm) ausstechen. Rand des Glases anschließend rundum gut bemehlen, damit der Teig nicht daran kleben bleibt.


300 g Mürbeteig, aus dem Kühlregal | Weizenmehl (Type 405), für die Form
Küchenwaage | Backofen | Glas, Ø 5 cm

2 / 4

Für die Teig-Rosen jeweils 3 Teigkreise als Außenblätter mittig über den Rand des Glases falten und die Lücken dazwischen mit 3 weiteren Teigkreisen als Innenblätter füllen. Zuletzt die offene Glasmitte mit einem Teigkreis verschließen. Teig-Rose vorsichtig vom Glas abziehen, umdrehen und mit dem geschlossenen Teigboden in eine gefettete Auflaufform oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.


Butter, für die Form
Auflaufform

3 / 4

Für die Füllung getrocknete Tomaten klein schneiden. Thymian kalt abwaschen, trocken schütteln und klein hacken. Tomaten, Thymian und Hüttenkäse in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2 EL Tomaten, getrocknet | 0,25 Bunde Thymian | 40 g Hüttenkäse | 1 TL Salz | 1 TL Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Schüssel | Löffel

4 / 4

Füllung gleichmäßig auf die Teig-Rosen verteilen. Teigblätter mit Eigelb bepinseln und die gefüllten Teig-Rosen ca. 20 Minuten im Ofen backen, bis sich die Ränder goldbraun färben. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen und servieren.


1 Eigelb, Größe M
Pinsel | Backofenrost

Großer Hunger? Mit den Frischteigen von Tante Fanny spart ihr Zeit in der Küche, die ihr zum Genießen nutzen könnt.

Jules
Jules, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden