Rote Paprikahälften gefüllt mit Ebli, Tomaten, Oliven und Feta auf weißem Tablett und zwei weißen Tellern angerichtet
Daily Boom

Gefüllte Rote Paprika

Der Klassiker in der Veggie-Version: wir tauschen Hackfleisch gegen Sonnenweizenkörner und es wird mindestens genau so lecker! 

Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
150 g Sonnenweizen
3 Paprikas, rot
100 g Kirschtomaten
1 Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Chiliflocken
4 EL Olivenöl
100 g Feta
50 g Kalamata-Oliven, ohne Stein
4 Stiele Buschbasilikum

Du brauchst:

Töpfe Backofen Siebe Herd Backbleche Backpapier Schüsseln Messer Schneidebretter
643 kcal
Energie
19 g
Eiweiß
36 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 185 °C/Umluft: 160 °C). Sonnenweizen nach Verpackungshinweisen zubereiten. Paprikaschoten waschen, trocknen, halbieren und Kerngehäuse auslösen.


150 g Sonnenweizen | 3 Paprikas, rot
Topf | Sieb | Herd

2 / 3

Kirschtomaten waschen, trocknen und halbieren. Knoblauch schälen und fein würfeln. Sonnenweizen mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Knoblauch würzen und mit Olivenöl vermengen. Anschließend Paprikaschoten befüllen. Kirschtomaten, Fetakäse und Oliven auf die Schoten verteilen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.


100 g Kirschtomaten | 1 Knoblauchzehe | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 1 Prise Chiliflocken | 4 EL Olivenöl | 100 g Feta | 50 g Kalamata-Oliven, ohne Stein
Backofen | Backblech | Backpapier | Schüssel | Messer | Schneidebrett

3 / 3

Basilikum waschen, trocken schütteln, Spitzen abzupfen. Fertige Schoten damit belegen und servieren.


4 Stiele Buschbasilikum

Als Alternative zur Paprika eignen sich auch Zucchini. Wenn es etwas deftiger sein darf probier doch mal die Variante mit Hack

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...