Vegetarisch

Gefüllte Portobellopilze

Das ist Pilz-Power vom Feinsten: Portobellopilze mit buntem Gemüse gefüllt und Mozzarella überbacken, dazu ein knackig-frischer Salat – vegetarisch köstlich!

Till
Till, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Pilze:

4
Portobello-Pilze
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1
Zucchini
1
Aubergine
2 EL
Olivenöl
Salz und Pfeffer
2
Tomaten
100 g
Mozzarella, gerieben

Für den Salat:

0,5
Radicchio
2 Handvoll
Rucola
2 EL
Balsamico-Creme
1 EL
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Du brauchst:

Pfanne Messer Auflaufform, 20 x 20 cm Backofen Schüssel Herd Schneidebrett

Zubereitung

1 / 5

Pilze putzen und den Stiel herausschneiden. Stiel in kleine Würfel schneiden.


4 Portobello-Pilze

2 / 5

Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zucchini und Aubergine waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Pilz- und Gemüsewürfel ca. 3 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.


1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 1 Zucchini | 1 Aubergine | 2 EL Olivenöl | Salz und Pfeffer
Pfanne | Messer | Herd | Schneidebrett

3 / 5

In der Zwischenzeit Tomaten waschen, trocken tupfen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten und die Hälfte des Mozzarellas mit der Füllung vermengen und die Portobellopilze damit füllen.


2 Tomaten | 50 g Mozzarella, gerieben

4 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200 °C). Pilze in eine Auflaufform legen und mit restlichem Mozzarella bestreuen. Pilze im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. 


50 g Mozzarella, gerieben
Auflaufform, 20 x 20 cm | Backofen

5 / 5

In der Zwischenzeit für den Salat Radicchio grob zupfen und zusammen mit Rucola waschen und trocken schütteln. Balsamicocreme, Olivenöl und Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben. Salat mit den Pilzen servieren.


0,5 Radicchio | 2 Handvoll Rucola | 2 EL Balsamico-Creme | 1 EL Olivenöl | Salz und Pfeffer
Schüssel

Wer keine Portobellopilze bekommt, kann auch große Champignons nehmen. Richtig lecker sind Pilze auch als Antipastigemüse!

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...