Vegetarisch

Gefüllte Kohlrabiblätter vom Grill

Bloß nicht die Kohlrabiblätter wegwerfen! Wie zeigen euch, wie ihr daraus leckere vegetarische Grillpäckchen mit Feta, Tomaten und Oliven füllen könnt.

Hanno
Hanno, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4
Kohlrabis, mit Blättern
Salz
8
Kirschtomaten
2 Stiele
Thymian
250 g
Feta
Pfeffer
0,5
Zwiebel, rot
50 g
Oliven, grün
2 EL
Sonnenblumenöl

Du brauchst:

Grill Topf Grillzange Herd 2 Schüsseln Küchenwaage Schneidebrett Messer Sieb

Zubereitung

1 / 3

Grill mit indirekter Zone vorheizen, dazu am Rand des Grills weniger Kohlen auslegen. Dieser Bereich, auf dem die Kohlrabiblätter gegrillt werden, sollte etwa ein Drittel der gesamten Grillfläche ausmachen. In der Zwischenzeit reichlich Salzwasser in einem Topf auf dem Herd zum Kochen bringen. Kohlrabiblätter gründlich waschen und ca. 30 Sekunden im Kochwasser blanchieren. Anschließend in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken und gründlich trocken tupfen.


4 Kohlrabis, mit Blättern
Grill | Topf | Herd | Schüssel

2 / 3

Für die Füllung Kirschtomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Oliven abtropfen lassen und halbieren. Feta zerbröseln und mit Öl und den anderen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 


Salz | 8 Kirschtomaten | 2 Stiele Thymian | 0,5 Zwiebel, rot | 250 g Feta | Pfeffer | 50 g Oliven, grün | 2 EL Sonnenblumenöl
Küchenwaage | Schneidebrett | Messer | Sieb | Schüssel

3 / 3

Jeweils zwei Kohlrabiblätter überlappend nebeneinander ausbreiten, Feta-Masse im unteren Drittel darauf verteilen, Ränder der Blätter einklappen und die Roulade fest aufrollen. Die gefüllten Kohlrabiblätter auf der indirekten Zone des Grills unter Wenden 6–8 Minuten grillen, bis sich die Blätter außen braun färben.


Grillzange

Gebt beim Blanchieren der Kohlrabiblätter ein paar Eiswürfel mit die in Schüssel. Durch das Abschrecken behalten sie ihre schöne grüne Farbe. Ihr mögt ungewöhnliche Kohlrabi-Rezepte? Probiert auch mal unsere Kohlrabi-Spaghetti!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...