Gefüllte Kartoffelwaffel mit Bacon und Käse
Daily Boom

Gefüllte Kartoffelwaffel

Von Fingerfood kann man manchmal nicht genug kriegen, besonders dann nicht, wenn es mit Käse und Bacon gefüllt ist. Also Waffeleisen raus und losbacken!

Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
800 g Kartoffeln
Salz
1 Packung Bacon
250 g Weizenmehl
1.5 TL Backpulver
350 ml Milch
1 Ei, Größe M
2 halbe Bunde Schnittlauch
3 EL Butter
8 Scheiben Cheddar

Du brauchst:

Messer Sparschäler Waffeleisen
641 kcal
Energie
17 g
Eiweiß
26 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und ca. 15 Minuten in kochendem Salzwasser garen. In der Zwischenzeit Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.


2 halbe Bunde Schnittlauch | 1 Packung Bacon | Salz | 800 g Kartoffeln
Messer | Sparschäler
Kartoffeln schälen ohne Schäler

2 / 3

Kartoffeln abgießen und stampfen. Mehl, Backpulver, Salz, Milch und Ei hinzugeben und vermengen. Schnittlauch unter den Teig geben.


1 Ei, Größe M | 350 ml Milch | Salz | 1.5 TL Backpulver | 250 g Weizenmehl
Schnittlauch schneiden

3 / 3

Waffeleisen mit Butter ausstreichen. Anschließend erst mit 2 EL Teig befüllen, dann mit Käse und Bacon belegen und am Ende mit 1 EL Teig abschließen. Waffeln je nach Waffeleisen einige Minuten goldbraun backen.


8 Scheiben Cheddar | 3 EL Butter
Waffeleisen

Wer es mit besonders viel Käse liebt, kann dazu einen warmen Käsedip servieren. Herzhafte Waffeln sind immer gut: Waffel-Sandwich mit Pastrami und Gemüse.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...