Gefüllte Dumplings

Chinesische Dumplings, Jiaozi genannt, sind leckere, gefüllte Teigtaschen – ideal für ein schnelles Mittagessen. Hier kommen zwei einfache Varianten mit Hackfleisch und Garnelen in nur 30 Minuten!

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

8 Min

Wartezeit

33 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
70 g
Chinakohle
1
Möhre
1
Knoblauchzehe
4 g
Ingwer
2 EL
Sesamöl
100 g
Schweinehackfleisch
40 g
Sojasprossen
1 TL
Sesam
2 EL
Sojasauce
0,5
Bio-Limette
200 g
Garnelen, küchenfertig
60 g
Erbsen, TK
3 EL
Fischsauce
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
28 Blätter
Dumpling Teig
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche

Du brauchst:

Schöpfkelle Schneidebrett Pfanne Topf Dampfeinsatz Backpapier Reibe
452 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
21 g
Fett
39 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Chinakohl waschen, trocken schütteln, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Möhre schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.


70 g Chinakohle | 1 Möhre | 1 Knoblauchzehe | 4 g Ingwer
Schneidebrett | Reibe

2 / 5

Für die Fleischfüllung 1 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch, Ingwer und Knoblauch darin scharf anbraten. Anschließend Kohl, Möhren, Sprossen und Sesam zugeben und mit garen. Mit Sojasauce würzen.  


1 EL Sesamöl | 100 g Schweinehackfleisch | 40 g Sojasprossen | 1 TL Sesam | 2 EL Sojasauce
Pfanne

3 / 5

Limette waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Für die Fischfüllung Garnelen in kleine Würfel schneiden. Restliches Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin scharf anbraten. Erbsen, Fischsauce, Limettenabrieb und –Saft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Bio-Limette | 200 g Garnelen, küchenfertig | 1 EL Sesamöl | 60 g Erbsen, TK | 3 EL Fischsauce | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer

4 / 5

Teigblätter auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche auslegen. Die eine Hälfte der Teigblätter mit der Hackfleischmasse, die andere mit der Garnelenmasse belegen, sodass am Rand ca. 0,8 cm Platz bleibt. 


28 Blätter Dumpling Teig | Weizenmehl, für die Arbeitsfläche

5 / 5

Bei den Hackfleisch-Dumplings die Ränder mit Wasser befeuchten, die Teigränder nach oben klappen, andrücken und leicht verdrehen. Die Ränder der Garnelen-Dumplings ebenfalls befeuchten, eine Hälfte zu einem Halbmond umklappen und andrücken. Die Dumplings in einen mit Backpapier ausgelegten Dampfkorb legen. Den Dampfkorb abgedeckt auf einen Topf mit kochendem Wasser setzen und ca. 8 Minuten garen.


Topf | Dampfeinsatz | Backpapier

Wer mag kann den Chinakohl auch durch Pak-Choi oder Mangold ersetzen. Ihr steht auf chinesische Küche? Dann solltet ihr euch auch diese Wan Tan Suppe kochen.

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...