Chinesische Wan Tan Suppe

Leckere, selbst gemachte Wan Tan in chinesischer Gemüsebrühe – einfach der Knaller! 

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
100
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Salz
1
Ei, Größe M
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
30 g
Ingwer, frisch
1
Knoblauchzehe
150 g
Hackfleisch, gemischt
1 EL
Sojasauce
Pfeffer
1
Frühlingszwiebel
0,5 Stangen
Lauch
0,5
Paprika, rot
300 g
Blattspinat, frisch
1,5 l
Chinesische Gemüsebrühe

Du brauchst:

Gemüsemesser Schneidebrett Nudelholz Ausstechring, Ø 6 cm Topf Holzlöffel
286 kcal
Energie
16 g
Eiweiß
14 g
Fett
23 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für den Teig Mehl, Salz, Ei und 2 EL Wasser in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,2 cm dünn ausrollen und 20 – 25 Stück ausstechen. Dünn mit Mehl bestäuben und stapeln, damit sie nicht austrocknen.


100 Weizenmehl, für die Arbeitsfläche | Salz | 1 Ei, Größe M | Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Nudelholz | Ausstechring, Ø 6 cm

2 / 4

Für die Füllung Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Blattspinat blanchieren, abschrecken, auspressen und fein runterschneiden. Mit Hackfleisch vermengen und mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Knoblauchzehe | 30 g Ingwer | 300 g Blattspinat, frisch | 150 g Hackfleisch, gemischt | 1 EL Sojasauce | Salz | Pfeffer
Gemüsemesser | Schneidebrett

3 / 4

Wan Tan Blätter ausbreiten, mit etwas Wasser bepinseln und Hackfleischmasse darauf geben. Teigränder hochklappen und fest andrücken. Ca. 15 Minuten ruhen lassen. Frühlingszwiebel und Lauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Paprika waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.


1 Frühlingszwiebel | 0,5 Stangen Lauch | 0,5 Paprika, rot

4 / 4

Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Wan Tans und das Gemüse zugeben und ca. 5 Minuten kochen. 


1,5 l Chinesische Gemüsebrühe
Topf

Die Wan Tans vor dem Kochen frittieren, so bekommen sie einen leichten Crunch. Hier ist übrigens das Rezept für chinesische Gemüsebrühe

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...