Vegetarisch

Gebackener Spargel mit zweierlei Dip

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ab jetzt gehört gebackener Spargel zu den Must-Haves der Saison. Dazu empfehlen wir einen Ajvar- oder Kräuter-Dip. Lasst es euch schmecken!

Tom
Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
20
Stangen
Spargel, weiß
2
Eier
100
g
Panko-Mehl
100
g
Paniermehl
5
EL
Weizenmehl
Salz
250
g
Frischkäse
1
EL
Pul Biber
2
EL
Ajvar
1
EL
Honig
1
EL
Milch
Pfeffer
1
Knoblauchzehe
4
Stiele
Petersilie
2
Stiele
Estragon
2
Zweige
Minze
1
EL
Weißweinessig
100
ml
Rapsöl
1
Schalotte
1
Prise
Muskatnuss, gemahlen
1
Prise
Zucker
schließen

Du brauchst:

Backblech Schüssel Schneebesen Stabmixer* Gefäß, hoch 3 Teller, tief
schließen
642 kcal
Energie
23 g
Eiweiß
32 g
Fett
60 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Spargel schälen und holzige Enden entfernen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Panko mit Paniermehl mischen. Pankomischung und Mehl in seperate Teller geben. Spargelstangen leicht salzen, zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Panko wenden. Spargel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.


20 Stangen Spargel, weiß | 2 Eier | 100 g Panko-Mehl | 100 g Paniermehl | 5 EL Weizenmehl
Backblech | Teller, tief

2 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 220°C/Umluft: 195°C). Spargel 15-20 Minuten goldbraun backen. Für den Ajvar-Dip Frischkäse, Pul Biber, Ajvar, Honig und Milch glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


250 g Frischkäse | 1 EL Pul Biber | 2 EL Ajvar | 1 EL Honig | 1 EL Milch | Salz | Pfeffer
Schüssel | Schneebesen

3 / 3

Für den Kräuter-Dip Knoblauch schälen und grob würfeln. Kräuter waschen, Blätter abzupfen und zusammen mit dem Knoblauch in ein hohes Gefäß geben. Weißweinessig und Öl hinzugeben und pürieren. Schalotte schälen, fein hacken und unter die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker abschmecken. Beide Saucen mit gebackenem Spargel servieren.


1 Knoblauchzehe | 4 Stiele Petersilie | 2 Stiele Estragon | 2 Zweige Minze | 1 EL Weißweinessig | 100 ml Rapsöl | 1 Schalotte | 1 Prise Muskatnuss, gemahlen | 1 Prise Zucker
Stabmixer | Gefäß, hoch

Aus den Spargelschalen kann man eine Suppe zubereiten: Spargelschalen zusammen mit Zitronenscheiben in heißes Wasser legen, ca. 20 Minuten ziehen lassen, entnehmen und mit etwas Sahne, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Oder ihr nehmt das Rezept für einfache Spargelsuppe, das geht auch.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden