Gebackener Spargel mit Dip

Gebackener Spargel mit zweierlei Dip

Ab jetzt gehört gebackener Spargel zu den Must-Haves der Saison. Dazu empfehlen wir einen Ajvar- oder Kräuter-Dip. Lasst es euch schmecken!

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final
Wissenswertes
Wartezeit: 20 Minuten
Vorbereitung: 40 Minuten
Gesamtzeit: 60 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 642.0 (kcal)
Eiweiß (g): 23.0 (g)
Fett (g): 32.0 (g)
KH (g): 60.0 (g)
Tom
Tipp von Tom
Aus den Spargelschalen kann man eine Suppe zubereiten. Einfach die Spargelschalen zusammen mit Zitronenscheiben in heißes Wasser legen, ca. 20 Minuten ziehen lassen, entnehmen und mit etwas Sahne, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

20 Stange Stangen
weißer Spargel
weißer Spargel
2
Ei
Eier
100 Gramm Gramm
Panko
Panko
100 Gramm Gramm
Paniermehl
Paniermehl
5 Esslöffel Esslöffel
Mehl
Mehl
0
Salz
Salz
250 Gramm Gramm
Frischkäse
Frischkäse
1 Esslöffel Esslöffel
Pul Biber (scharfe Chili-Gewürzmischung)
Pul Biber (scharfe Chili-Gewürzmischung)
2 Esslöffel Esslöffel
Ajvar
Ajvar
1 Esslöffel Esslöffel
Honig
Honig
1 Esslöffel Esslöffel
Milch
Milch
0
Pfeffer
Pfeffer
1
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
4 Stiel Stiele
Petersilie
Petersilie
2 Stiel Stiele
Estragon
Estragon
2 Zweig Zweige
Minze
Minze
1 Esslöffel Esslöffel
Weißweinessig
Weißweinessig
100 Milliliter Milliliter
Rapsöl
Rapsöl
1
Schalotte
Schalotten
1 Prise Prisen
Muskatnuss, gemahlen
Muskatnuss, gemahlen
1 Prise Prisen
Zucker
Zucker
Zubereitung
1.
Schritt

Spargel schälen und holzige Enden entfernen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Panko mit Paniermehl mischen. Pankomischung und Mehl in seperate Teller geben. Spargelstangen leicht salzen, zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Panko wenden. Spargel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

2.
Schritt

Backofen vorheizen (E-Herd: 220°C/Umluft: 195°C). Spargel 15-20 Minuten goldbraun backen. Für den Ajvar-Dip Frischkäse, Pul Biber, Ajvar, Honig und Milch glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
Schritt

Für den Kräuter-Dip Knoblauch schälen und grob würfeln. Kräuter waschen, Blätter abzupfen und zusammen mit dem Knoblauch in ein hohes Gefäß geben. Weißweinessig und Öl hinzugeben und pürieren. Schalotte schälen, fein hacken und unter die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker abschmecken. Beide Saucen mit gebackenem Spargel servieren.

Die neusten Rezepte