Sechs gegrillte Auberginenhälften auf silbernem Tablett mit Kräutern und Joghurtsoße garniert
Vegetarisch

Gebackene Auberginen mit Joghurtcreme

Einfach, lecker und gesund? Diese gebackenen Auberginen mit einer erfrischenden Joghurtcreme und einer Menge frischer Kräuter bieten euch genau das! Das perfekte Gericht für den Alltag.

Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Auberginen:

1 Bio-Zitrone
2 Knoblauchzehen
0.5 TL Kurkuma
8 EL Olivenöl
3 Auberginen
1 Zwiebel, rot
4 Stiele Buschbasilikum
2 EL Sesam
Salz und Pfeffer

Für die Joghurtcreme:

200 g Joghurt, 3,5 % Fett
Salz
Honig
1 Knoblauchzehe

Du brauchst:

Schneebesen Schüsseln Zitruspresse Reibe Backpapier Backbleche Messer Schneidebretter Backofen
627 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
50 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Zitrone heiß abwaschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein reiben. Zitronensaft, -Abrieb, Knoblauch, Kurkuma und Olivenöl verrühren.


1 Bio-Zitrone | 2 Knoblauchzehen | 0.5 TL Kurkuma | 8 EL Olivenöl
Schneebesen | Schüssel | Zitruspresse | Reibe | Backofen

2 / 5

Auberginen halbieren und mit einen Messer vorsichtig einschneiden. Anschließend mit dem Öl gut einreiben und auf einen mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.


3 Auberginen
Backpapier | Backblech | Messer | Schneidebrett

3 / 5

Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und Spitzen abzupfen.


1 Zwiebel, rot | 4 Stiele Buschbasilikum

4 / 5

Für den Joghurt Knoblauch schälen und fein reiben. Anschließend mit Joghurt Salz und Honig glattrühren.


200 g Joghurt, 3,5 % Fett | Salz | Honig | 1 Knoblauchzehe

5 / 5

Fertige Auberginen mit Zwiebeln, Sesam, Joghurt und Basilikum servieren.


2 EL Sesam | Salz und Pfeffer

Falls etwas von der Aubergine übrig bleibt, einfach mit den restlichen Zutaten bis auf den Joghurt fein pürieren und als Brotaufstrich nutzen. Auberginen-Fan geworden? Dann probier unbedingt gebackene Auberginen mit Kichererbsensalat!

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...