Garnelenpfanne mit Erdbeeren

Erdbeeren und Meeresfrüchte? Das passt? Und wie! Einfach Garnelen und Erdbeeren in einem Weißwein-Estragon-Sud servieren und Krustenbrot dazu reichen.

Boris
Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400 g
Garnelen
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
100 g
Erdbeeren
2 Stiele
Estragon
1 EL
Butter
100 ml
Weißwein
Salz
Pfeffer
2 Scheiben
Krustenbrote
2 EL
Olivenöl

Du brauchst:

Pfanne Schneidebrett Messer

Zubereitung

Garnelen Pulen

1 / 4

Garnelen unter fließend kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und von Schale, Schwanz und Darm befreien. Zwiebel und Knoblauch schäen und fein würfeln.


400 g Garnelen | 1 Zwiebel | 2 Knoblauchzehen
Schneidebrett | Messer
Erdbeeren Vierteln

2 / 4

Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und Grün entfernen. Erdbeeren vierteln. Estragon waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken.


100 g Erdbeeren | 2 Stiele Estragon
Garnelenpfanne Mit Weisswein Abloeschen

3 / 4

Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen darin rundherum 4–5 Minuten braten. Zwiebeln, Knoblauch und Butter zugeben und einmal durchschwenken. Anschließend mit Weißwein ablöschen.


2 EL Olivenöl | 1 EL Butter | 100 ml Weißwein
Pfanne
Garnelenpfanne Mit Erdbeeren Und Estragon

4 / 4

Erdbeeren und Estragon unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelenpfanne mit Krustenbrot servieren.


Salz | Pfeffer | 2 Scheiben Krustenbrote

Vorspeise gefällig? Dann serviert doch passend dazu einen Erdbeer-Gurkensalat mit Feta.

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...