Anzeige
Maille

Galettes Bretonnes mit Brie, Schinken und Ei

Dieser französische Pfannkuchen hat es in sich! Und zwar Brie, Landschinken, Preiselbeeren und Spiegeleier. So schnell geht Bretagne-Urlaub aus der Pfanne!

Hannes
Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

2 Std

15 Min

Wartezeit

2 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Galettes

180 g
Buchweizenmehl
1 TL
Salz
1
Bio-Ei, Größe M
Rapsöl, zum Braten

Für den Belag

4
Wachteleier
200 g
Brie
2 EL
Maille Senf mit Honig
2 EL
Preiselbeerkonfitüre
6 Scheiben
Landschinken
2 EL
Walnüsse
0,5 halbe Bunde
Schnittlauch

Du brauchst:

Schüssel Handrührgerät, Schneebesen Kühlschrank Herd Crêpes-Pfanne Teigrechen Pfannenwender Schneidebrett Messer Backofen Backblech Backpapier

Zubereitung

1 / 5

Buchweizenmehl mit Salz mischen. 375 ml Wasser nach und nach dazugießen und kraftig verrühren. Anschließend das Ei unterrühren. Der Teig sollte flüssig sein. Teig anschließend 2–3 Stunden kalt stellen.


180 g Buchweizenmehl | 1 TL Salz | 1 Bio-Ei, Größe M
Schüssel | Handrührgerät, Schneebesen | Kühlschrank

2 / 5

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen, Teig portionsweise einlaufen lassen, zügig mit dem Teigrechen verteilen und 4 Galettes goldbraun ausbacken. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.


Rapsöl, zum Braten
Herd | Crêpes-Pfanne | Teigrechen | Pfannenwender

3 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Brie in Scheiben schneiden, mit Maille Senf bestreichen und im heißen Ofen im oberen Drittel ca. 5 Minuten gratinieren.


200 g Brie | 2 EL Maille Senf mit Honig
Backofen | Backblech | Backpapier

4 / 5

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Wachteleier vorsichtig mit einem Messer aufschneiden, heiße Pfanne vom Herd nehmen und Wachteleier in die Pfanne geben und langsam garen. Falls die Hitze nicht reicht, Pfanne auf niedriger Stufe nochmals auf den Herd stellen. Schinken in breite Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und grob schneiden.


4 Wachteleier | 6 Scheiben Landschinken | 0,5 halbe Bunde Schnittlauch
Schneidebrett | Messer
Schnittlauch schneiden

5 / 5

Galettes mit Schinken, Brie, etwas Preiselbeermarmelade und jeweils 1 Wachtelspiegelei daraufgeben Galettes an 4 Seiten zusammenklappen, mit Walnüssen und Schnittlauch garnieren und warm servieren.


2 EL Preiselbeerkonfitüre | 2 EL Walnüsse
Für die To-go-Variante einfach alle Zutaten in die Galettes einwickeln.
Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...