Gänsebratenfüllung mit Hackfleisch
Festlich

Gänsebratenfüllung mit Hackfleisch

Das Beste an der Weihnachtsgans ist ihre Füllung! In diesem leckeren Rezept landen Zwiebeln, Knoblauch, Hackfleisch und Backpflaumen im Gänsebraten.

Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für 1 Gans:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
8 Backpflaumen
3 Scheiben Weißbrote
100 ml Milch, 3,5 % Fett
1 halbes Bund Petersilie
600 g Hackfleisch, gemischt
2 Eier, Größe M
Paprikapulver, geräuchert
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Küchengarn Spieße Schneidebretter Messer Schüsseln

Zubereitung

Zwiebeln Knoblauch und Hackfleisch

1 / 2

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pflaumen grob hacken, Weißbrot in Milch einweichen und anschließend gut ausdrücken. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.


1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 8 Backpflaumen | 3 Scheiben Weißbrote | 100 ml Milch, 3,5 % Fett | 1 halbes Bund Petersilie
Schneidebrett | Messer | Schüssel
Hackfleischfüllung

2 / 2

Hackfleisch mit Pflaumen, Weißbrot, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Eiern, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen und in die Gans füllen. Anschließend mit Holzspießen oder Küchengarn verschließen.


600 g Hackfleisch, gemischt | 2 Eier, Größe M | Paprikapulver | Salz | Pfeffer
Küchengarn | Spieß

Alternativ kann man auch Paniermehl statt Weißbrot nehmen und die Milch weglassen.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...