Festlich

Gänsebratenfüllung mit Hackfleisch

Das Beste an der Weihnachtsgans ist ihre Füllung! In diesem leckeren Rezept landen Zwiebeln, Knoblauch, Hackfleisch und Backpflaumen im Gänsebraten.

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für 1 Gans:

1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
8
Backpflaumen
3 Scheiben
Weißbrote
100 ml
Milch, 3,5 % Fett
1 halbes Bund
Petersilie
600 g
Hackfleisch, gemischt
2
Eier, Größe M
Paprikapulver, geräuchert
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Schüssel Spieß Küchengarn

Zubereitung

Zwiebeln Knoblauch und Hackfleisch

1 / 2

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pflaumen grob hacken, Weißbrot in Milch einweichen und anschließend gut ausdrücken. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.


1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 8 Backpflaumen | 3 Scheiben Weißbrote | 100 ml Milch, 3,5 % Fett | 1 halbes Bund Petersilie
Schneidebrett | Messer | Schüssel
Hackfleischfüllung

2 / 2

Hackfleisch mit Pflaumen, Weißbrot, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Eiern, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen und in die Gans füllen. Anschließend mit Holzspießen oder Küchengarn verschließen.


600 g Hackfleisch, gemischt | 2 Eier, Größe M | Paprikapulver | Salz | Pfeffer
Spieß | Küchengarn

Alternativ kann man auch Paniermehl statt Weißbrot nehmen und die Milch weglassen.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...